Nach einem Urlaub klagt sie über Schmerzen: Dann pulen die Ärzte etwas aus dem Arm heraus

Nach einem Urlaub klagt sie über Schmerzen: Dann pulen die Ärzte etwas aus dem Arm heraus

Seht euch dieses Video bloß nicht an, wenn ihr gerade essen wollt! Diese junge Frau kam von einem Naturschutz-Job in Südamerika zurück und fühlte sich irgendwie seltsam... nicht ohne Grund!

Eine junge Britin kehrte vor Kurzem mit einem seltsamen Gefühl im Arm in ihr Heimatland zurück. Während ihrer Reise in Zentralamerika erlitt sie mehrere Stiche an ihrem rechten und linken Arm. Natürlich war sie sehr besorgt und rief einen Doktor an, der zu ihr nach Hause kam, um die seltsamen Stiche zu untersuchen.

Auch interessant
Er legt Eierschalen um seine Pflanzen. Die Idee dahinter ist genial!

Auf den ersten Blick sahen die Stiche so aus wie Stiche aus den Tropen eben aussehen. Aber als er einen Stich genauer untersuchte, sah er ein kleines Tier, das sich in alle Richtungen wand. Dann wusste er, dass er einen Eingriff vornehmen musste.

Er drückte auf den ersten Stich und nahm eine Pinzette zu Hilfe. Nach einiger Zeit schaffte er es, das Insekt herauszuziehen, dass all diese Schmerzen verursacht hatte. Das betreffende Tier war eine Dasselfliegen-Larve. Er war über ihre Größe schockiert und begann dann, an den anderen Stichen zu arbeiten.

Insgesamt wanden sich 7 Dasselfliegen-Larven im Körper der armen Frau. Sie konnten alle entfernt werden, aber die Schmerzen, die sie dabei durchmachte, müssen schrecklich gewesen sein! Immer wieder machen Ärzte Ekel-Funde dieser Art.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen