Jahrzehnte später: So sieht der unveränderte Privatjet von Elvis Presley aus!
© turizmglobal

Jahrzehnte später: So sieht der unveränderte Privatjet von Elvis Presley aus!

Der Privatjet des King of Rock and Roll steht seit fast 40 Jahren auf einem Flughafen und rostet vor sich dahin. Eine anonyme Person hat sich dafür entschieden, den Luxusjet zu kaufen. Hier ein Einblick in das Innere...

Der Privatjet von Elvis Presley, der für eine ordentliche Summe endlich verkauft wird, hat endlich einen neuen Besitzer gefunden, der unbekannt bleiben möchte. Doch dieses schöne Schmuckstück an Jet ist noch nicht bereit, wieder in den Himmel aufzusteigen. Der Käufer muss etwas Geld in die alte Lady stecken, um sie zu renovieren - schließlich lag sie fast 40 Jahr inaktiv auf dem Flugplatz.

Zu seiner Zeit war der Jet sicherlich luxuriös genug, um Persönlichkeiten wie den King of Rock and Roll zu transportieren, doch die Zeit hat ihre Spuren an ihm hinterlassen. Über 30 Jahre lang liegt sie auf einer Start- und Landebahn in Roswell, New Mexico, und rostete vor sich hin. Dieser Lockheed Jetstar hat sicherlich schon bessere Tage gesehen.

Während das Innere des Flugzeuges mit Stühlen aus Samt und Marmor ausgestattet ist sowie passend zu dem Pomp und Luxus auch goldene Wasserhähne im Bad aufweist, besitzt das Flugzeug weder Motoren noch Funktionsinstrumente im Cockpit. Mehr oder weniger bedeutet dies, dass dem Jet die wichtigen Werkzeuge fehlen, die für das eigentliche Fliegen notwendig sind.

Lohnt sich diese Investition?

Dieser Jet wurde von einer anonymen, aber sicherlich wohlhabenden Person für umgerechnet 317.000 Pfund gekauft. Er war ein Projekt von Elvis und seinem Vater, der ihm dabei half, das Innere zu dekorieren.

Während die Mechaniker sicherlich einige Zeit benötigen und viel Handwerk gefragt ist, um die alte Maschine ins Laufen zu bringen und den Jet in Betrieb zu nehmen, entscheidet sich der neue Besitzer vielleicht dafür, den aktuellen Zustand des Innenraumes zu erhalten, um ein Stück Rock-and-Roll-Geschichte zu verewigen. Wer weiß, vielleicht ist er auch einfach ein riesiger Elvis-Fan?

Schaut euch das verlinkte Video an, um euch selbst einen Eindruck vom Inneren des Flugzeuges zu machen. Beeindruckend, als wäre die Zeit stehengeblieben!

Auch interessant
Gegenmittel bei Kondenswasser: So hast du keinen Stress mehr mit beschlagenen Scheiben
Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen