McDonalds: Welche Produkte verschmutzen die Umwelt am meisten?

Eine neue Untersuchung, durchgeführt vom Daily Mirror, enthüllt die mitunter gravierenden Umweltauswirkungen der Produkte von McDonald's.

McDonalds: Welche Produkte verschmutzen die Umwelt am meisten?
Weiterlesen
Weiterlesen

Welche Produkte solltet ihr besser nicht bei McDonald's bestellen, um euren ökologischen Fußabdruck nicht explodieren zu lassen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die britische Tageszeitung The Daily Mirror.

In einer neuen Umfrage setzt sich die britische Zeitung mit der Frage auseinander, welche Burger, Desserts etc. von der amerikanischen Fast-Food-Kette am umweltschädlichsten eingeschätzt werden. Einige der Ergebnisse sind überraschend.

CO2-Emissionen von McDonald's Produkten

Es ist inzwischen bekannt, dass die vom Menschen verursachten Kohlenstoff-Emissionen in den kommenden Jahrzehnten und Jahrhunderten zweifellos dramatische Folgen haben werden.

Aus diesem Grund hat The Daily Mirror beschlossen, diese Rangliste zu erstellen. Die Ergebnisse werden mithilfe eines Rechners für Kohlenstoff-Emissionen ermittelt mit dem Namen Plate up for the Planet, der von der Vegan Society und Planet Friendly Food entwickelt wurde.

Dabei werden die Zutaten jedes Gerichtes, die Schritte der Zubereitung und das Gewicht in den Rechner eingegeben. Zudem weist The Mirror darauf hin, dass ein wichtiger Teil dieser Berechnungen die Herkunft des Produkts darstellt, da die CO2-Emissionen während des Transports der Waren vom Hersteller zum Teller (oder in diesem Fall zum Tablett) entstehen.

Ein letzter Hinweis: Diese Zahlen sind nicht offiziell, sondern stellen Berechnungen dar, die auf öffentlich verfügbaren Informationen von McDonald's und anderen Quellen beruhen.

Diese 11 Produkte sind besonders umweltfeindlich

Hier ist die Rangliste der elf kohlenstoffintensivsten Produkte auf der Speisekarte von McDonald's. Bitte beachtet dabei jedoch, dass diese Zahlen für britische Restaurants berechnet wurden und dass einige der genannten Produkte in Deutschland vielleicht nicht verkauft werden.

Schließlich ist zu beachten, dass das Ergebnis für jedes Produkt auch in den Weg umgerechnet wird, die mit einem herkömmlichen Auto zurückgelegt wird, um das gleiche Emissionsniveau zu erreichen.

  • 1 - Double Big Mac: 4,46 kg CO2, entspricht 24,06 km.
  • 2 - Hamburger Royal TS: 2,99 kg CO2, entspricht 16,14 km.
  • 3 - Bacon McDouble: 2,87 kg CO2, entspricht 15,49 km.
  • 4 - Big Mac: 2,35 kg CO2, entspricht 12,68 km.
  • 5 - 20 Chicken McNuggets: 2,13 kg CO2, entspricht 11,50 km.
  • 6 - Chicken Legend with Cool Mayo (UK): 0,9 kg CO2, entspricht 4,86 km.
  • 7 - Chicken Selects (UK): 0,86 kg CO2, entspricht 4,63 km.
  • 8 - Filet-o-Fish: 0,82 kg CO2, entspricht 4,42 km.
  • 9 - McPlant: 0,29 kg CO2, entspricht 1,56 km.
  • 10 - McFlurry: 0,17 kg CO2, entspricht 0,91 km.
  • 11 - Pommes Frites groß: 0,15 kg CO2, entspricht 0,80 km.

McDonald's reagiert

Als Reaktion auf die Veröffentlichung der Umfrage sagt ein Sprecher von McDonald's:

Wir haben uns verpflichtet, bei der Nachhaltigkeit von Rindfleisch eine Vorreiterrolle zu übernehmen... Wir tauschen uns weiterhin mit unseren Landwirten und Lieferanten aus, um sicherzustellen, dass wir so nachhaltig wie möglich arbeiten.
McDonald’s-Mitarbeiter erklären, mit welchem Trick ihr weniger zahlt und frischere Produkte serviert bekommt McDonald’s-Mitarbeiter erklären, mit welchem Trick ihr weniger zahlt und frischere Produkte serviert bekommt