Cristiano Ronaldo: So hat er trotz seiner 34 Jahre den Körper eines 20-Jährigen

Cristiano Ronaldo: So hat er trotz seiner 34 Jahre den Körper eines 20-Jährigen

Sein Spitzname ist CR7. Die sieben steht nicht nur auf seinem Trikot, sonder auch für die Prozentzahl seines Körperfetts. Und das ist weniger als seine Teamkollegen haben.

Wenn man Cristiano Ronaldo sieht, denkt man zunächst sicherlich nicht an sein Alter. Der mehrfach ausgezeichnete Profifußballer ist jetzt 34 Jahre alt (im Februar nächsten Jahres wird er 35) und auf dem Spielfeld sind seine Leistungen immer noch genauso beeindruckend wie zu Beginn seiner Karriere.

Der Portugiese hat bei seiner Ankunft bei Juventus - der Transfer hat 100 Millionen Euro gekostet - im Sommer 2018 die Ärzte total verblüfft. Die Ergebnisse der medizinischen Untersuchungen zeigen, dass er so fit ist wie ein 20-Jähriger Spieler.

Nur 7 % Körperfett

Ganz zu schweigen davon, dass er nur sieben Prozent Körperfett besitzt, während ein normaler Spieler normalerweise bei durchschnittlich zehn bis elf Prozent liegt. Gleichzeitig besitzt der Weltstar 50 Prozent Muskelmasse.

Viele sagen, dass Cristiano Ronaldo eine richtige Maschine ist. Laut eigenen Aussagen liegt sein Geheimnis darin: "Der Schlüssel ist, sich um seinen Körper zu kümmern, zu trainieren, sich zu erholen und richtig zu essen."

Training ist viel, aber nicht alles

Diese unglaubliche Form verdankt er einem makellosen Lebensstil. Er ist ein Workaholic und hat sogar eine eigens für ihn entwickelte Trainingsmaschine. Seine ehemaligen Teamkollegen und Coaches sind schon immer beeindruckt gewesen von seiner Fähigkeit, immer mehr zu schaffen als andere. Sein ehemaliger Trainingspartner Tonito sagt:

Ich wollte ihm im Fitnessstudio helfen, aber ich musste jedes Mal eine Stunde warten, weil er nie gehen wollte. Ich klopfte an das Fenster des Fitnessstudios und sagte: 'Komm schon, Cris, es ist Zeit aufzuhören, es wird spät'.
View this post on Instagram

Happy Sunday 😀✌️

A post shared by Cristiano Ronaldo (@cristiano) on

Cristiano Ronaldo beim Training

Gesunde Ernährung und viel Erholung

Dazu kommt eine einwandfreie Ernährung, gute Erholung und schon hat man einen Mann, der topfit ist und alle Möglichkeiten der Welt hat. Das ultimative Geheimnis ist vielleicht nicht die Motivation, sondern die Disziplin.

Der ehemalige Real Madrid-Spieler isst in der Regel sechs Mahlzeiten pro Tag, hauptsächlich Pasta und Hühnchen, schläft acht Stunden pro Nacht und macht am frühen Nachmittag ein Nickerchen. Natürlich macht CR7 von Zeit zu Zeit auch mal eine Ausnahme. „Trotzdem esse ich manchmal Pizza mit meinem Sohn, sonst wäre es ja langweilig.“

Auch interessant
Die beste Technik, um endlich die berühmten "Pistol Squats" zu schaffen

Es ist bei einer solchen Form kein Wunder, dass Cristiano Ronaldo immer noch so schnell läuft. Noch ein paar Jahre und er hat sein Ziel, bis zum Alter von 40 Jahren Fußball zu spielen, erreicht. Auch hier besteht kein Zweifel daran, dass er sein Ziel ohne Mühe erreichen wird.

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen