Pleite-Boris: Gericht zwingt Becker zum großen Ausverkauf

Pleite-Boris: Gericht zwingt Becker zum großen Ausverkauf

Im letzten Jahr kann Boris Becker den Ausverkauf seiner persönlichen Erinnerungsstücke gerade noch verhindern. Doch nun geht es ihm anscheinend ans letzte Hemd und diese Gegenstände sollen unter den Hammer kommen.

Boris Becker kommt aus seiner finanziellen Misere einfach nicht heraus: Nachdem sich bereits seine Ex Lilly Geld von Freunden leihen muss, scheint sich die Lage des Ex-Tennisprofis noch einmal zugespitzt zu haben, wie die Welt berichtet. 

Aktionshaus kündigt Versteigerung an 

Seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Sommer 2017 hat Becker Forderungen in Höhe von 36,5 Millionen Euro ausstehen. Obwohl Becker beteuert, nicht pleite zu sein, und erklärt, seine Schulden bereits beglichen zu haben, scheint der Insolvenzverwalter anderer Meinung zu sein.

Bereits letztes Jahr soll das Aktionshaus Wyles Hardy & Co deshalb im Auftrag der Treuhänder einen Teil von Beckers Insolvenzmasse versteigern. Zu dem Besitz gehören einige seiner persönlichsten Erinnerungsstücke, die das Ex-Tennisidol im Laufe seiner langen Karriere angesammelt hat. Letztes Jahr jedoch kann sich Becker noch erfolgreich gegen die Versteigerung wehren.

Aktion startet Ende des Monats

Beckers Anwälte erwirken eine Einstweilige Verfügung mit der Begründung, dass die Versteigerung persönlicher Stücke mit nostalgischem Wert den Schuldner unnötig demütigen würden. Das Aktionshaus, das die Angebote schon online hat und bereits die Kataloge gedruckt hat, muss die Versteigerung in letzter Minute abblasen.

Auch interessant
Sylvester Stallone über Lady Di: "Wenn ich sie gewollt hätte, hätte ich sie mir genommen“

Nun ziehen allerdings Beckers Anwälte die Anträge zurück und das Gericht gibt die Stücke zur Versteigerung frei. Becker muss sich von seinen zahlreichen Erinnerungsstücken trennen. Unter den 82 Objekten sind zahlreiche Trophäen seiner größten Erfolge, die nun kurz vor dem Turnier in Wimbledon versteigert werden. Das Aktionshaus meldet bereits ein riesiges Interesse an der Aktion. Mehr über die Aktion erfahrt ihr in unserem Video!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen