Boris Becker und Lilly: Freunde offenbaren den wahren Grund für ihre Trennung

Boris Becker und Lilly: Freunde offenbaren den wahren Grund für ihre Trennung

Viele Jahre galten Boris Becker und seine Lilly als das absolute Traumpaar. Bis jetzt. Boris und Lilly haben ihr Ehe-Aus verkündet. Für viele Fans ein absoluter Schock. Und jetzt plaudern auch noch enge Vertraute über die wahren Gründe für die Trennung!

13 Jahre lang hielt die Beziehung, neun Jahre lang die Ehe. Jetzt gehen Boris und Lilly Becker getrennte Wege. Die Tennis-Legende und das niederländische Model haben einen gemeinsamen Sohn, Amadeus (8). Doch in den letzten Monaten sah man die beiden, die im Londoner Stadtteil Wimbledon leben, immer seltener zusammen. Noch im März gestand Lilly dann der Daily Mail, dass sich beide einer Paartherapie unterzogen hätten, war optimistisch, dass diese erfolgreich sein würde - jetzt der Trennungsschock. 

Freunde der Eheleute erklären der Bild-Zeitung: „Es war ein schleichender Prozess. Boris und Lilly haben sich in den letzten Monaten auseinandergelebt. Beide waren oft getrennt beruflich unterwegs. Sie sind irgendwie immer mehr ihre eigenen Wege gegangen.“ Trotz allem soll beiden die Entscheidung für die Trennung jedoch nicht leicht gefallen sein: „Sie haben bis zuletzt versucht, ihre Ehe zu retten, aber am Ende haben sie den Kampf um ihre Liebe verloren.“

Auch interessant
Will Smith vloggt Darmspiegelung, dann wird er plötzlich ganz ernst

Nach der Trennung erhält Boris viel Unterstützung von seinen Fans. Auf Twitter und Instagram sprachen sie ihrem Idol Mut zu und spendeten tröstende Worte. Nun hat sich die Tennis-Legende über Twitter selber zu Wort gemeldet: „Ich bin überwältigt und sehr berührt von all den emotionalen Botschaften an mich... ich habe wirklich noch ein paar Freunde! Vielen Dank.“ Eines ist sicher: Einen Boris Becker haut so schnell nichts um! Auch keine gescheiterte Ehe. 

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen