Nach missglücktem Überholmanöver: Autofahrerin rastet komplett aus!

Nach missglücktem Überholmanöver: Autofahrerin rastet komplett aus!

Nach einem missglückten Überholmanöver rastet eine Autofahrerin komplett aus: Sie randaliert, überfährt absichtlich einen Mann und begeht dann Fahrerflucht. Ein Zeuge hat die Taten gefilmt!

Es sind Szenen wie aus einem Thriller: In Washington D.C. (USA) will eine Autofahrerin einen Bus überholen. Das Manöver gelingt ihr jedoch nicht und so entlädt sich ihr gesamter Frust in einer höchst kriminellen Aktion.

Aggro-Fahrerin rastet aus

Auch interessant
Bus hat einmalige Technik, um auf engstem Raum zu wenden

Obwohl das Überholen an der Stelle nicht erlaubt ist, versucht es die Autofahrerin. Dabei streift sie ein weiteres Fahrzeug. Als die Geschädigte die skrupellose Fahrerin zur Rede stellen will, eskaliert die Situation vollkommen. Auch ein Busfahrer mischt sich in den Streit mit ein. Daraufhin rastet die aggressive Fahrerin völlig aus: Erst demoliert sie die Frontscheibe des Busses mit einem Baseballschläger, dann prügelt sie auf das Fenster mit einem Wagenheber ein.

Die Situation eskaliert

Schließlich stellt sich der Busfahrer vor den Wagen der Frau und ruft die Polizei. Währenddessen steigt sie in ihr Auto ein, startet es und fährt los! Der Busfahrer, der in diesem Augenblick noch immer vor dem Wagen steht, fällt auf die Motorhaube der aggressiven Autofahrerin. Daraufhin steigt diese aus und versucht, den Busfahrer von ihrer Motorhaube zu ziehen. Ein Fahrgast des Busses mischt sich ein und versucht, die Frau zu beruhigen.

Der krönende Abschluss: Fahrerflucht  

Immer wieder will diese jedoch den Busfahrer rammen, der sich nicht verscheuchen lässt. Im dritten Versuch entkommt die Fahrerin schließlich: Sie nimmt den Busfahrer einfach auf die Motorhaube und fährt davon. Durch das Handy-Video eines Fahrgasts konnte die Frau jedoch identifiziert und schließlich festgenommen werden.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen