Die hässlichsten Tannenbäume aller Zeiten: Der mit den Bierflaschen ist der Hammer

  • Was für ein krummes Teil
  • Gab es Girlanden im Sonderangebot?
  • Sieht aus wie ein Raumschiff, das gerade landet
  • Für Recycling-Freunde
  • Ronaldo 4ever

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...“ - Unseren Weihnachtsbaum lieben und dekorieren wir meist mit ganz viel Herzblut und frei nach unserem Geschmack. Damit ihn Nachbarn, Familie und Freunde auch ja bestaunen und loben! Aber weil er natürlich auch ein paar Tage oder Wochen unsere Wohnungen zieren und gemütliche Stimmung versprühen soll. Doch das ein oder andere Christbäumchen bringt uns doch zum Staunen, Wundern und Lachen. Wir haben eine Auswahl vorbereitet.

Hierzulande hat der Tannenbaum oder Christbaum einen ganz besonderen Wert. So manch ein Weihnachtsfan holt sich schon Anfang Dezember seine Tanne in sein Haus und dekoriert sie liebevoll. Andere warten bis zum 4. Advent oder gar bis Heiligabend.

„Früher war mehr Lametta“

An Lametta scheiden sich die Geister. Bei vielen gehört es einfach dazu und da Weihnachten auch immer mit Kindheitserinnerungen verbunden ist, findet meistens auch glitzerndes Lametta auf dem Bäumchen seinen Platz. Laut einer Umfrage schmücken zwei Drittel der Deutschen ihren Baum mit Lametta.

Fred Eilig
"Christmas Boobs": So schmücken Frauen ihre Brüste zu Weihnachten!

"Christmas Boobs": So schmücken Frauen ihre Brüste zu Weihnachten!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen