Frau entdeckt nach dem Urlaub seltsame Formen unter der Haut: Dann zeigt ihr der Arzt, was dahintersteckt

Frau entdeckt nach dem Urlaub seltsame Formen unter der Haut: Dann zeigt ihr der Arzt, was dahintersteckt

Einer 45-jährigen Amerikanerin fallen nach einem Aufenthalt in der Karibik seltsame Formen unter der Oberschenkelhaut auf. Dann wird es noch kurioser: Unter ihrer Haut bewegt sich etwas.

Eine Urlauberin kehrt von den Bahamas zurück. Da macht sie eine erschreckende Entdeckung unter ihrer Haut. Sie geht sofort ins Krankenhaus und lässt sich untersuchen. Dort machen die Ärzte eine gruselige Entdeckung.

Ungewöhnliches Urlaubsmitbringsel

Normalerweise hört sich ein Urlaub auf den Bahamas nach Entspannung pur an. Im Fall der Frau aus Pennsylvania dürfte diese aber wohl kurz nach dem Urlaub wieder verflogen sein: Es haben sich bei ihrem Aufenthalt Parasiten in ihrem Körper eingenistet.

Sogenannte Hakenwürmer leben unter der Haut der Mittvierzigerin. Normalerweise treten die Parasiten eher bei Tieren auf, sie können in Einzelfällen aber auch Menschen befallen. Insbesondere den Strand finden die Tiere mindestens genauso gut wie die Urlauber. Läuft man barfuß über den warmen Sand, freuen sich die Hakenwürmer ganz besonders: Es ist ihre Chance, sich in den Körper eines Wirts zu bohren.

Rechtzeitige Rettung

Auch interessant
Du wachst nachts immer zur gleichen Uhrzeit auf? Das will dir dein Körper damit sagen!

Die Betroffene erhält Medikamente, die dafür sorgen, dass das fiese Jucken, das die Würmer verursachen, endlich aufhört. Schlimm ist der Befall laut Live Science aber sowieso nicht gewesen. Die Tierchen überleben im Körper von Menschen nicht unbedingt lange. Nur in sehr schlimmen Fällen können sie bei der betroffenen Person für Blutarmut sorgen.

Die Dame war nach dem ärztlichen Einschreiten sicherlich erleichtert, aber der Erholungswert des Urlaubs dürfte sich nach dieser schockierenden Entdeckung für sie trotzdem eher in Luft aufgelöst haben.

Vielleicht tröstet es sie zu wissen, dass sie nicht alleine ist. Bei manchen Menschen landen kleine Würmer sogar im Auge. Dann doch lieber das Bein.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen