Völlig verändert: Nach 7 Jahren Glatze lässt sich Nik Schröder Haare transplantieren
Völlig verändert: Nach 7 Jahren Glatze lässt sich Nik Schröder Haare transplantieren
Weiterlesen

Völlig verändert: Nach 7 Jahren Glatze lässt sich Nik Schröder Haare transplantieren

Der ehemalige Bachelorette-Kandidat Nik Schröder ist kaum wiederzuerkennen: Seit sieben Jahren trägt er schon eine Glatze - mittlerweile gehört sie einfach schon zu ihm dazu -, aber jetzt hat er sich für eine Haartransplantation entschieden und trägt volles Haar!

Der 30-Jährige hat bisher unfreiwillig eine Glatze getragen, denn seine Haare sind einfach nicht mehr gewachsen. Nik Schröder ist mit seiner Glatze aber jahrelang - insgesamt sieben Jahre - alles andere als zufrieden und unterzieht sich deshalb einer Haartransplantation. Dabei ist er längst nicht der einzige Mann, der unzufrieden mit seinem kahlen Kopf ist. Die Wissenschaft tüftelt ständig an neuen Lösungen, die der Glatze ein Ende bereiten könnten und das, obwohl die Glatze einen Einfluss auf den Erfolg im Leben haben kann...

Schiefgegangen?

Bei Nik Schröder läuft aber leider nicht alles nach Plan. Zwar wachsen dem 30-jährigen Bachelorette-Kandidaten Nik Schröder Haare, aber diese fallen schon nach kurzer Zeit wieder. Nik ist frustriert, aber aufgeben kommt für ihn nicht in Frage.

Doch er muss nur abwarten und kurze Zeit später sprießen die Haare nach. Mittlerweile ist das Haarimplantat schon ziemlich gewachsen und der ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidat ist überglücklich.

Komplette Typveränderung

Trotzdem ist die Typveränderung für den inzwischen verheirateten Mann eine gewaltige Umstellung: "Ich muss mich nach sieben Jahren Glatze noch etwas daran gewöhnen", schreibt er unter das Bild auf Instagram.

Erst kürzlich hat er seiner Angebeteten das Ja-Wort gegeben - noch mit Glatze. So sieht er mittlerweise nun gar nicht mehr aus. Aus dem kahlrasierten Kopf ist eine richtige Löwenmähne gewachsen. Es ist nur zu hoffen, dass seine Frau die Typveränderung genau so toll findet wie er.

Wie er heute aussieht, verraten wir euch oben im Video. Aber eines können wir euch schon verraten: Die Verwandlung ist gelungen und die Transplantation erfolgreich gewesen... Und für Nik heißt es jetzt erst mal: Frisuren und Styles ausprobieren, was das Zeug hält.

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen