Trump oder Biden? Wer laut den Buchmachern gewinnt
Trump oder Biden? Wer laut den Buchmachern gewinnt
Trump oder Biden? Wer laut den Buchmachern gewinnt
Weiterlesen

Trump oder Biden? Wer laut den Buchmachern gewinnt

Buchmacher auf der ganzen Welt machen die gleichen Vorhersagen über den Gewinner dieser Präsidentschaftswahl. Wer wird die Wahl wohl gewinnen?

In der Nacht zum Mittwoch, dem 4. November, ist in den Vereinigten Staaten die Auszählung der Stimmen noch in vollem Gange und es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Ergebnis heute noch bekannt gegeben wird.

Wann gibt es die Ergebnisse?

Die Ergebnisse des Staates Pennsylvania werden erst in einigen Tagen bekannt gegeben, sagen einige Politologen. Und das könnte alles ändern. Die Stadt Philadelphia, die zu Pennsylvania gehört, hat die Auszählung der Stimmzettel verschoben, da dort der Schlaf erstmal wichtiger ist (dort ist es jetzt mitten in der Nacht).

Aber das hindert Buchmacher auf der ganzen Welt nicht daran, Wetten anzunehmen, und ihnen zufolge hat Donald Trump eine 70-prozentige Chance, gegen den Kandidaten der Demokraten, Joe Biden, wieder zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt zu werden.

Biden und Trump halten Reden

Die beiden Kandidaten liegen Kopf an Kopf. Joe Biden äußert sich heute sehr früh am Morgen nach deutscher Zeit mit den Worten: "Wir sind mit unserer derzeitigen Position zufrieden, wir glauben, dass wir diese Wahl gewinnen werden."

Dann hält Donald Trump seine Rede live aus dem Weißen Haus. Der amtierende Präsident nimmt kein Blatt vor den Mund und erklärt sich kurzerhand selbst zum Sieger, solange die Auszählung noch läuft. Schlimmer noch: Donald Trump ruft Betrug aus und droht damit, die Angelegenheit vor den Obersten Gerichtshof zu bringen:

Eine Gruppe von traurigen Gestalten versucht, meinen Wählern den Sieg zu rauben. Plötzlich wird uns mitgeteilt, dass die Wahl beendet ist. Und sie sagen uns, dass man vor Gericht gehen wird. Wir haben diese Wahl gewonnen. Wir wollen, dass das Auszählen aufhört. Wir werden vor den Obersten Gerichtshof gehen und wir werden gewinnen.

Von Pia Karim
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen