Schon gewusst? Diese Fußballspieler hätten fast ihr Leben verloren

Diese 8 Fußballspieler hatten ziemliches Glück, dass sie dem Tod noch mal von der Schippe gesprungen sind. Wisst ihr, von wem die Rede ist? Wir verraten es euch.

Schon gewusst? Diese Fußballspieler hätten fast ihr Leben verloren
© dpa/picture alliance via Getty Images
Hier geht es zu den 8 Bildern
Schon gewusst? Diese Fußballspieler hätten fast ihr Leben verloren
Weiterlesen

Das Leben kann von einem Tag auf den anderen Kopf stehen oder durch einen Schicksalsschlag zusammenbrechen, davon sind auch die großen Fußballstars nicht ausgenommen.

Hätten Ronaldo, Neymar, Thiago Silva und viele mehr keinen Schutzengel, dann wären sie jetzt vielleicht schon tot.

Mehr Glück als Verstand?

Cristiano Ronaldo, Virgil van Dijk, Peter Crouch, Neymar, Fernando Torres, Thiago Silva, Kaká und Petr Čech haben eines gemeinsam: sie hätten alle schon fast ins Gras gebissen. Bei manchen waren es schweren Krankheiten, bei anderen ein Autounfall, dann wieder ein Schädel-Hirn-Trauma, doch sie alle haben überlebt. Wer weiß, vielleicht wären sie ohne diese Schicksalsschläge ja gar nicht zu den Fußballstars geworden, die sie heute sind.

Das trifft in jedem Fall auf den PSG-Innenverteidiger Thiago Silva zu, der mit 20 Jahren an Tuberkulose erkrankt ist. Über sechs Monate liegt er in Moskau im Krankenhaus. Dieses Erlebnis hat ihn so sehr geprägt, dass er heute einer der besten Verteidiger der Welt ist.