Quarantäne: Verzweifelte Danni Büchner bittet ihre Fans um Hilfe

Noch vor Kurzem kämpfte Daniela Büchner im TV um die Dschungel-Krone, doch wieder zuhause angekommen bleibt keine Zeit für ihre wohlverdiente Pause. Die Coronakrise macht der alleinerziehenden Mutter schwer zu schaffen, deswegen bittet sie nun ihre Fans um Hilfe.

Quarantäne: Verzweifelte Danni Büchner bittet ihre Fans um Hilfe
Weiterlesen
Weiterlesen

Das Coronavirus betrifft uns alle. Wenn man nicht selbst infiziert ist und mit den Symptomen von Covid-19 zu kämpfen hat, sitzt man eingesperrt zu Hause und versucht die Zeit totzuschlagen. Vor allem Eltern von kleinen Kindern beginnen, die Schließung von Kindergärten und Schulen zu verfluchen. Es wird immer schwieriger, die Kleinen zu unterhalten.

Vom Dschungelcamp zurück in das Familienleben

Das bekommt auch Daniela Büchner langsam zu spüren. Ihr Leben ist im Moment nicht leicht: Vor kurzem musste sie sich noch musste sie sich mit Gerüchten um eine Beauty-OP herumschlagen, zusätzlich war der "Goodbye Deutschland"-Star im Dschungelcamp zu sehen. Zwar war ihr Aufenthalt dort gewiss kein Zuckerschlecken in Anbetracht der unmenschlichen Aufgaben, die sie bewältigen musste, und der massiven Kritik, die sie für ihren Auftritt einsteckte.

Danni Büchner leidet auch unter den Auswirkungen der Corona-Quarantäne. Tristar Media / Kontributor / Getty Images

Doch nach ihrer Rückkehr in die Heimat hat es den Anschein, als wünsche sie sich diesen Horror wieder zurück. Vereint mit ihrer Familie veröffentlicht sie einen traurigen Instagram-Post.

Zu sehen ist, wie die 42-Jährige mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani (3) mit Regenschirmen ausgestattet draußen durch das Nasse hüpft. Doch das Lächeln der drei lässt nicht über die verzweifelte Nachricht hinwegsehen, mit der Daniela den Beitrag kommentiert:

Einer der wenigen harmonischen Momente heute. Die Launen sind am Tag zwölf am Nullpunkt angelangt. Hat jemand noch Spielideen für Teenager und Kleinkinder?

Fans springen ihr zur Seite

Begleitet wird dieser Hilferuf von entmutigenden Emojis und erschöpft wirkenden Hashtags, wie '#dieselautstärkehier'. Wegen der Quarantäne ist die Kult-Auswanderin am Ende ihrer Kräfte. Doch Daniela hat Glück: Auch in dieser schweren Zeit kann sie auf die Unterstützung ihrer treuen Fans zählen. Diese verraten in den Kommentaren ihre Tipps, mit denen sie die Kleinen bei Laune halten.

Kreative Ratschläge ihrer Fans

Ein User schreibt beispielsweise: "Wie wäre es mit Ferienlager im Haus: Picknick machen, naja, Lagerfeuer lassen wir lieber. Aber sonst halt noch Dinge, die man in einem Camp machen kann und im Haus vertretbar sind und dann natürlich mit Schlafsäcken zusammen übernachten."

Außerdem teilen viele kreative sportliche Ratschläge, wie etwa den Wohnzimmertisch kurzerhand zur Tischtennisplatte umzufunktionieren. Wenn Spielplätze und Sportstätten geschlossen sind, muss man eben erfinderisch werden.

Die Reaktionen ihrer Follower sind ein schönes Beispiel für Zusammenhalt in dieser Krisenzeit. Daniela Büchner hat nun jedenfalls genug Ideen, um Jenna Soraya und Diego Armani bis ans Ende ihrer Kindheit zu bespaßen - da ist die Quarantäne-Zeit gesichert. Ob sie nach der überstandenen Krise noch auf Mallorca bleiben wird? Das verlockende Angebot von Kader Loth steht schließlich immer noch. Bis dahin: Halte durch, Danni!