Matthias Reim wird zum 7. Mal Vater, doch er stellt eine Bedingung an seine Frau

Matthias Reim wird noch einmal Vater. Doch für Kind Nummer sieben hat er eine besondere Absprache mit seiner Frau getroffen.

Schlagersänger Matthias Reim überrascht im Oktober mit der Nachricht, dass er noch einmal Vater wird, denn der 64-Jährige hat bereits sechs Kinder. Nun ist also Nummer sieben unterwegs und soll im April zur Welt kommen!

Sieben Kinder von sechs Frauen

Dabei ist Baby Nummer sieben das erste gemeinsame Kind mit seiner Partnerin Christin Stark, seine anderen sechs Kinder stammen aus seinen früheren fünf Ehen. Dabei haben die Kinder einen großen Altersunterschied: Sein ältestes Kind ist 47 Jahre alt, sein jüngstes ist mit 13 Jahren mitten in der Pubertät.

Dass Reim schon so viel Erfahrung als Vater hat, ist definitiv ein Vorteil für ihn, denn dadurch kann er die Schwangerschaft, die Geburt und die Erziehung seines jüngsten Nachwuchses ruhiger angehen, wie er im Interview mit RTL verrät.

Wir sind entspannter. Wir haben nicht diesen Ehrgeiz, alles richtig machen zu wollen, weil wir kennen unsere Schwächen schon und können auch viel besser damit umgehen.

Schlaflose Nächte

Allerdings gibt es etwas, für das sich der 64-Jährige als zu alt empfindet: Er möchte nachts nicht mehr aufstehen müssen, um sich um ein schreiendes Neugeborenes kümmern zu müssen.

Ich werde alles dafür tun, aber ich bin schon etwas älter und ich habe nicht die Nerven, nachts auf- und abzugehen.

"Von Herzen gerne"

Für ihn hat es eine Bedingung gegeben, die erfüllt sein muss, um ein weiteres Kind zu bekommen. Deshalb hat er einen Handel mit seiner Frau abgeschlossen, wie er weiter im Interview erzählt.

Wenn es mein Leben nicht komplett zerreißt und du sagst: 'Ich kenne meinen Mann, wir haben einen Deal', dann von Herzen gerne.
In seinem schicken Wagen stellt er einer sehr materialistischen Frau eine Falle In seinem schicken Wagen stellt er einer sehr materialistischen Frau eine Falle