Klubbb3-Sänger Jan Smit am Ende: "Ich war körperlich und seelisch nicht in der Lage, aufzutreten"
Klubbb3-Sänger Jan Smit am Ende: "Ich war körperlich und seelisch nicht in der Lage, aufzutreten"
Weiterlesen

Klubbb3-Sänger Jan Smit am Ende: "Ich war körperlich und seelisch nicht in der Lage, aufzutreten"

Der Klubbb3-Sänger Jan Smit hat seine Auftritte vorerst abgesagt. Auf Social Media verrät er seinen Fans, wie es ihm wirklich geht. Seine Ansage ist ziemlich düster.

Schon im November 2019 gibt der Sänger Jan Smit bekannt, dass er die folgenden Auftritte absagen muss. Der Grund dafür ist eine Kehlkopfentzündung. Damals hieß es noch, dass er ab 2020 wieder auftreten würde.

Smit sagt Konzerte ab

Jetzt gibt der Star bekannt, dass daraus nichts wird. Er wird auch zukünftig erst einmal nicht live auftreten. Via Social Media verspricht er seinen Fans aber, dass die ausgefallenen Konzerte nachgeholt werden sollen. Außerdem schreibt er in seinem emotionalen Statement Folgendes.

Ich stelle fest, dass ich für Live-Konzerte wirklich viel mehr benötige, als für all meine andere Arbeit, bei der ich nicht den ganzen Abend alleine auftreten muss. Deshalb haben ich und mein Team beschlossen, die geplanten Konzerte vorerst zu verschieben.

Er ist in Behandlung

Der Klubbb3-Sänger entschuldigt sich nicht nur für die ausgefallenen Konzerte, sondern klärt die Fans auch über seine Gesundheit auf. Laut eigener Aussage sei er nicht nur körperlich, sondern auch psychisch nicht in der Verfassung für Live-Auftritte. Aus Angst davor, dass sich sein Zustand künftig verschlechtert, lässt er sich von einem Spezialisten behandeln. Er sagt auch, dass er "kein Roboter" ist.

View this post on Instagram

Liebe Grüße aus Kärnten! 🤗

A post shared by KLUBBB3OFFICIAL (@klubbb3official) on

Auch bei der legendären Klubbb3-Hüttenparty, bei der er jedes Jahr mit Florian Silbereisen und Christoff de Bolle auftritt, ist er dieses Mal nicht dabei. Aus Rücksicht auf Jans Entscheidung wurde die Sendung deshalb in Schlager-Hüttenparty des Jahres umbenannt.

Ex-Manager von Ullrich: "Jan sagt, dass zwei Flaschen Whisky am Tag kein Problem seien"
Auch interessant
Ex-Manager von Ullrich: "Jan sagt, dass zwei Flaschen Whisky am Tag kein Problem seien"

Projekte für 2020

Aber seine Fans dürfen sich trotzdem 2020 darauf freuen, den Sänger zu sehen. Der niederländische Sänger moderiert den Eurovision Song Contest, der im Mai in Rotterdam stattfinden wird. Außerdem will er sich während seiner Konzert-Pause darauf konzentrieren, neue Musik zu produzieren.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen