"Jetzt kommt man zur Besinnung": Verona Pooth sieht das Positive an der Corona-Krise
"Jetzt kommt man zur Besinnung": Verona Pooth sieht das Positive an der Corona-Krise
Weiterlesen

"Jetzt kommt man zur Besinnung": Verona Pooth sieht das Positive an der Corona-Krise

Die Corona-Krise zwingt gerade ganz Deutschland in die häusliche Quarantäne. Auch Verona Pooth bleibt mit Mann Franjo und ihren Söhnen Diego und Rocco in den eigenen vier Wänden - doch sie kann der Situation durchaus das Positive abgewinnen.

Die Corona-Pandemie verlangsamt gerade das Leben aller Menschen auf der ganzen Welt. Eine Situation, die es so noch nie gegeben hat. Viele Menschen bleiben in ihren eigenen vier Wänden und versuchen dadurch die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Auch Werbe-Ikone Verona Pooth bleibt zu Hause - und bleibt positiv!

Verona bleibt positiv

Obwohl die Situation sie auch viel Kraft kostet, sieht Verona auch das Positive an der Corona-Krise, wie der TV-Star im Interview mit RTL zugibt. Normalerweise ist Verona ständig beruflich unterwegs und reist für ihre Events und TV-Jobs durch ganz Deutschland. Doch nun bleibt sie im trauten Heim.

Dank der Corona-Krise hat die zweifache Mutter endlich mehr Zeit für ihre Söhne Diego und Rocco. Sie kann sich voll und ganz auf das Familienleben konzentrieren, wie sie erzählt: "Man sitzt zu Hause und die Prioritäten ändern sich. Mein Gott, so schlimm alles ist – aber ich habe lange nicht mehr so viel Zeit mit meiner Familie verbracht!"

Verona mit Sohn Diego im Februar 2019 in Hamburg  Franziska Krug@Getty Images

Entschleunigung und Family Time

"Wir haben uns so daran gewöhnt in unserer Gesellschaft: Mehr, weiter, höher. Und jetzt kommt man zur Besinnung", findet Verona. Deshalb ist die Entschleunigung und die Zeit mit ihrer Familie gerade die beste Medizin für die TV-Ikone.

Indem Verona das Coronavirus ernst nimmt und das Social Distancing hält, handelt sie verantwortungsbewusst und geht mit gutem Beispiel voran. Bravo, Verona!

Von Martin Gerst
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen