"Er dachte, dass er erstickt": Narumol macht sich sorgen um Bauer Josef

Seit 2009 sind Narumol und Bauer Josef ein Paar, doch jüngst wird ihr Glück getrübt, denn Josef erkrankt sehr schwer an Corona. Nun berichtet Narumol von der großen Sorge um ihren Mann.

Narumol und ihr Bauer Josef sind wohl das bekannteste Paar aus der beliebten TV-Dating-Show Bauer sucht Frau.

Bereits 2009 lernen sich die beiden in der Sendung kennen und lieben und geben sich ein Jahr später das Jawort.

Seither lief für die beiden eigentlich alles perfekt, doch dann kommt Corona und trotz Impfung infizieren sich Bauer Josef und das gemeinsame Töchterchen Jorafina.

Bauer Josef hat schweren Corona-Verlauf

Nun berichtet Narumol, die mit ihren lustigen Sprüchen die Herzen der Zuschauer von Bauer sucht Frau erobert hat, dass sie krank vor Sorge war.

Trotz vollem Impfschutz erkrankt ihr Liebster Josef nämlich ziemlich schwer an dem gefährlichen Coronavirus.

Narumol krank vor Sorge um Josef

Gegenüber Das neue Blatt erzählt Narumol, dass ihr Mann nicht nur hohes Fieber, sondern auch starke Atemnot hatte. Immer wieder dachte er, dass er erstickt. Aus diesem Grund bekam er sogar ein Beatmungsgerät.

Doch pflichtbewusst, wie er ist, konnte Josef wohl auch schwer krank seinen Hof nicht im Stich lassen, berichtet Narumol:

Er hat sich schwer krank in den Stall geschleppt und brach dann abends vor Erschöpfung zusammen.

Während Töchterchen Jorafina schon nach wenigen Tagen wieder fit war, ist auch Josef mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung:

Es ist ein Wunder, dass er sich nach diesem Verlauf wieder so gut erholt hat und nicht an Spätschäden leidet.

Narumol selbst hat sich nicht infiziert und ist sich sicher, dass sie den guten Immunschutz ihren ganz besonderen thailändischen Kräutern zu verdanken hat.

"Bauer sucht Frau"-Narumol packt über ihr Liebesleben aus! "Bauer sucht Frau"-Narumol packt über ihr Liebesleben aus!