Ein nettes Sümmchen: So viel verdient Tennis-Star Novak Djokovic

Novak Djokovic ist einer der besten Spieler in der Geschichte des Tennis und seine Erfolgsgeschichte ist außergewöhnlich lang. Natürlich hat der Serbe im Laufe der Jahre eine Menge Geld angehäuft. Wie viel genau, erfahrt ihr hier.

Ein nettes Sümmchen: So viel verdient Tennis-Star Novak Djokovic
Weiterlesen
Weiterlesen

Djokovic ist seit 2003 Profi und dominiert seit fast 20 Jahren die Branche. In diesen zwei Jahrzehnten hat der Serbe 85 Turniere bei der ATP Tour gewonnen, darunter 20 Grand-Slam-Titel - ein Rekord, den er mit seinen beiden Rivalen Roger Federer und Raphael Nadal teilt. Aber wenn es einen Bereich gibt, in dem Djokovic seinesgleichen sucht, dann sind es die Turniergewinne.

Djokovic hat im Laufe seiner Karriere 153.120.635 US-Dollar verdient. Zum Vergleich: Federer hat 130 Millionen verdient, Nadal 124 Millionen. Angesichts seines derzeitigen Erfolgs dürfte diese Zahl für Djokovic noch weiter steigen, auch wenn er bei den nächsten Australian Open eventuell nicht antreten wird.

Ein erfolgreiches Jahr für Djokovic

Zusätzlich zu seinen Turniergewinnen verdient Djokovic viel Geld mit Sponsoren, Anzeigen und Produktplatzierungen in den sozialen Medien. Nach Angaben des Magazins Forbes verdient Djokovic, der von Cristiano Ronaldo trainiert wurde, im Jahr 2021 38 Millionen Dollar, wovon 30 Millionen Dollar aus nicht-sportlichen Einkünften stammen, unter anderem von der österreichischen Bank Raiffeisen und der Uhrenmarke Hublot.

Trotz dieser enormen Summe ist Djokovic laut Forbes "nur" der 36. bestbezahlte Sportler des Jahres, weit hinter Messi oder Neymar, die in der Rangliste die bestbezahlten Spieler in der Champions League sind. Der Weltranglistenerste hat es bisher nicht geschafft, mit Federer und Nadal gleichzuziehen, die viel mehr an Sponsorengeldern verdienen als der 34-Jährige.

Diese 20 Stars haben 2019 am meisten verdient Diese 20 Stars haben 2019 am meisten verdient