Ehefrau Nr.3: Boris will nochmal heiraten und Kinder haben
Ehefrau Nr.3: Boris will nochmal heiraten und Kinder haben
Ehefrau Nr.3: Boris will nochmal heiraten und Kinder haben
Weiterlesen

Ehefrau Nr.3: Boris will nochmal heiraten und Kinder haben

Boris Becker hat zwar schon vier Kinder, die Familienplanung ist aber trotzdem noch nicht abgeschlossen. Mit Ehefrau Nummer drei würde er gerne nochmal Nachwuchs bekommen.

Boris Becker ist 53 Jahre alt, war zweimal verheiratet und hat insgesamt vier Kinder, die selbst schon ziemlich erfolgreich sind. Tochter Anna ist beispielsweise Model und gehört in der Branche schon zu den ganz Großen.

Stressiges Privatleben

Aber hat Boris Becker überhaupt gerade Zeit für die Liebe? Immerhin muss er sich ja gerade um sein Insolvenzverfahren kümmern, das ihn sicher viel Zeit und Nerven kostet. Überall ist vom Abstieg des großen Boris Becker die Rede.

Noch dazu kommt, dass der einstige Tennisprofi immer wieder gegen seinen Erzfeind Oliver Pocher kämpfen muss. Gerade erst hat ihm der Comedian einen Fake-Preis überreicht, woraufhin Becker eine Klage gegen ihn anstrebt.

Auf seine Kids ist Verlass

Bei all dem Stress in seinem Privatleben kann er sich aber auf eines verlassen: Seine Familie! Seine Kinder halten immer zu ihm und unterstützen ihren Papa. Der 53-Jährige verrät im Amazon Music-Podcast Boris Becker – Der Fünfte Satz, dass seine Kids sein Ein und Alles sind:

Wegen dieser vier will ich weiter fit bleiben. Das ist für mich mein Lebenselixier.

Ehefrau und Kinder

Aber obwohl Becker schon vier Kinder hat, ist die Familienplanung für ihn noch längst nicht abgeschlossen. Voraussetzung ist dafür allerdings die richtige Frau. Die hat der Ex-Tennisspieler aber scheinbar noch nicht gefunden. Im Podcast erklärt er:

Ich bin überzeugt, dass es die dritte Frau Becker geben wird. Ich hoffe, dass ich mit der dritten Frau Becker auch noch mal Kinder bekomme.

Hochzeit ohne Kameras

Genaue Vorstellungen zu seiner Traumfrau behält er zwar für sich, allerdings will er keine Influencerin zur Frau. Der Grund: Eine dritte Hochzeit ist für ihn Privatsache und gehört nicht ins Internet gestellt.

Da wird keine Fernsehkamera sein, da werden keine externen Fotografen sein, die wird nicht vermarktet oder verkauft oder sonst irgendwas.

Optimalzustand

Die Ehe ist für den ehemaligen, zweifach geschiedenen Profisportler aber total wichtig und er wäre sehr gerne wieder verheiratet. Über das Eheleben denkt Boris Becker nämlich wie folgt:

Die beste Lebensform für mich ist verheiratet. Diese Erfahrung durfte ich zwei Mal machen und die möchte ich mit nichts auf der Welt tauschen.
Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen