Dauer-Single Ralf Möller: Darum findet der Gladiator keine Frau

Seit 2011 ist der Schauspieler jetzt schon Single, aber warum findet Ralf Möller keine neue Frau - und was haben seine Eltern damit zu tun?

Dauer-Single Ralf Möller: Darum findet der Gladiator keine Frau
Weiterlesen
Weiterlesen

Knapp zehn Jahre ist es nun schon her, dass sich der ehemalige Gladiator-Star von seiner damaligen Frau Annette getrennt hat. Alles, was folgte, war nie von langer Dauer und jetzt wohnt Ralf Möller wieder bei seinen Eltern.

In der Corona-Krise keine Zeit für die Liebe

Im August hat Ralf Möller seiner Wahlheimat USA den Rücken gekehrt und ist zurück nach Deutschland gekommen, um seinen Eltern in der Corona-Krise zur Seite zu stehen. In den vergangenen Wochen hat er sich immer wieder lautstark über die Corona-Politik der Bundesregierung beschwert.

Er empfindet es als Unding, dass sich ältere Menschen selbst im Internet einen Impftermin beschaffen müssen. Zum Glück hat er sich um alles gekümmert, doch da bleibt natürlich nicht viel Zeit, jemanden kennenzulernen und außerdem trifft er sich mit kaum jemandem, um seine Eltern keinem unnötigen Risiko auszusetzen:

Wie soll man in der Corona-Zeit auch bitte Liebe machen? Zum Frauen Kennenlernen ist ein Lockdown nicht optimal.

In der Liebe keine halben Sachen

Gegenüber der Bild erklärt der ehemalige Bodybuilder, dass er zwar schon Frauen kennenlerne, häufig aber keine Zeit bliebe, um sich näherzukommen. Und in Sachen Liebe macht der 62-Jährige keine halben Sachen.

Bevor er den Schritt wagt und eine Frau der Öffentlichkeit vorstellt, muss er sich 100-Prozent sicher sein, denn er will sie nicht unnötig dem öffentlichen Druck und der Aufmerksamkeit aussetzen.

Was für ein Gentleman! Hoffen wir auch für ihn, dass die Corona-Krise bald überwunden ist und sich der Hollywood-Schauspieler wieder auf die Suche nach seiner zukünftigen Traumfrau machen kann.