Vernachlässigte Beine: Mit nur zwei Übungen baut ihr eure Beinmuskeln auf
Vernachlässigte Beine: Mit nur zwei Übungen baut ihr eure Beinmuskeln auf
Vernachlässigte Beine: Mit nur zwei Übungen baut ihr eure Beinmuskeln auf
Weiterlesen

Vernachlässigte Beine: Mit nur zwei Übungen baut ihr eure Beinmuskeln auf

Viele Kraftsportler vernachlässigen die Beine. Ein Fehler! Wir zeigen euch ein intensives Beintraining, mit dem ihr eure Nachlässigkeit schnell ausgleichen könnt!

Viele Leute neigen dazu, das Beintraining zu vernachlässigen, vor allem in den ersten Jahren des Krafttrainings. Erst wenn der Oberkörper anfängt, muskulöser zu werden, merken sie, dass der Körper aufgrund der dünnen Beine vollkommen unausgeglichen wirkt. Hier kommen zwei einfach auszuführende Übungen von sechs Minuten Länge, die eure Beine zum Brennen bringen werden!

Das Zubehör

Für das Workout braucht ihr zwei Gewichtstangen, die ihr sechs Minuten lang stemmen werdet! Diese beiden Übungen sind Klassiker beim Krafttraining: Squats und Deadlifts.

Wenn ihr diese beiden Übung abwechselnd und mit hoher Intensität macht, werdet ihr beeindruckende Ergebnisse erlangen. Nicht nur die Beine, sondern auch das Gesäß und der Bauch werden dabei trainiert.

Der Ablauf

Kommen wir nun zur Übung. Da wir nur sechs Minuten zur Verfügung haben, müssen wir gleich zur Sache kommen. Fangt mit einer Serie von zehn Squats mit der Gewichtstange auf euren Schultern an. Das Gewicht führt dazu, dass eure Beine sehr viel stärker beansprucht werden. Bleibt bei der zehnten Wiederholung zehn Sekunden lang in der Hocke, um eure Beine maximal in der gehaltenen Position zu beanspruchen.

Wenn ihr diese erste Übung beendet habt, solltet ihr direkt zu den Deadlifts übergehen und eine Serie mit ebenso vielen Wiederholungen machen. Bei der zehnten Wiederholung solltet ihr auch hier die Position halten, um eure Oberschenkel maximal zu trainieren!

Wenn ihr diesen Durchlauf von zwei Übungen abgeschlossen habt, macht ihr regressive Serien, also: acht, sechs, vier und zum Schluss zwei Wiederholungen. Ihr müsst dann jeweils acht Sekunden die Position halten, danach sechs und so weiter.

Wir können euch garantieren, dass eure Beine bei diesem Trainingsprogramm ordentlich leiden werden, aber es ist natürlich zu eurem Besten. Denkt daran, euch nach diesem intensiven Training zu dehnen, denn es könnte deutliche Spuren an eurem Körper hinterlassen.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen