Louis Vuitton bringt sein erstes Videospiel raus - und du kannst Kryptogeld gewinnen

Digitale Kunstwerke, darunter einige des berühmten digitalen Künstlers Beeple, verstecken sich in dem neuen Handy-Spiel, das Louis Vuitton am 4. August anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Luxushauses herausbringt. Eine von Sky und Zelda inspiriertes Abenteuer.

Louis Vuitton bringt sein erstes Videospiel raus - und du kannst Kryptogeld gewinnen
Weiterlesen
Weiterlesen

Ihr Name ist Vivienne und ihr Gesicht erinnert dich vielleicht an etwas? Ja, richtig! Es ist die kleine Blume, die das Logo der Luxusmarke Louis Vuitton ziert. Aber in dem Videospiel, welches der Modegigant am 4. August zu seinem 200-jährigen Jubiläum veröffentlicht, wird das Symbol auf einer Reise um die Welt zum Leben erweckt.

Begleite Vivienne auf einer Reise um die Welt

Mit Vivienne begibst du dich auf die Suche nach 200 Kerzen in traumhaften Landschaften und tauchst ein in die großen Metropolen dieser Welt. Das digitale Abenteuer, welches von Zelda und Sky inspiriert wurde, beginnt in der Heimat des Modeschöpfers: Dem französischen Jura. Nach und nach entfaltet sich vor dem Spieler eine bunte Welt. In jedem neu freigeschalteten Level erzählt eine Postkarte eine weitere Anekdote aus der aufregenden Geschichte Vuittons.

Wähle deine Skins (das Aussehen deines Avatars), deinen Rucksack und weitere Louis Vuitton-Accessoires und los geht's! Gewohnt stilvoll, für einen angenehmen Reisestart. Doch das wichtigste: Jenseits der Kerzen können die schnellsten und klügsten Spieler sogenannte NFTs (Non Fungible Tokens) gewinnen. Diese digitalen Vermögenswerteversetzen den Kunstmarkt derzeit in Panik. Dreißig dieser NFTs sind tatsächlich im Spiel versteckt, darunter zehn von Beeple signierte Werke. Als der führende Künstler der Branche hat er schon Millionen gescheffelt.

Nicht die erste Kooperation dieser Art

Durch den Verkauf eines seiner digitalen Kunstwerks für 69,3 Millionen Dollar in diesem März wurde er der drittreichste lebende Künstler der Welt. Der Kreativdirektor des Luxusimperiums Nicolas Ghesquière wartete nicht auf dieses Ereignis, um Beeples Talent zu würdigen, da er ihn für die Frühjahr / Sommer-Kollektion 2019 aufgefordert hatte, einzigartige Drucke zu entwerfen, die von seinen Werken inspiriert wurden.

Während des Spiels erscheinen Banner, die ankündigen, welche NFTs die Spieler als Nächstes fangen können. Wenn sie Erfolg haben, bleiben die Werke noch bis 2022 in ihrem Besitz. Sowohl Schatzsucher als auch Modebegeisterte könnten diesen August so ein neues Lieblingsspiel entdecken!