Superheld:innen-Anzug: MS-Patientin kann dank genialer Erfindung wieder gehen

Anfang des Jahres hat die Studentin Louisa aus Leipzig eine Entdeckung gemacht, die ihr Leben verändert. Die junge Frau ist an Multipler Sklerose erkrankt, doch dank einer genialen Erfindung kann sie wieder laufen!

Multiple Sklerose (MS) kann mehrere Auslöser haben, unter anderen sollen auch Herpesviren die Auto-Immunkrankheit verursachen. Bis heute gibt es keine richtige Behandlung, um die Krankheit nicht nur zu behandeln, sondern sie auch zu heilen.

Superheld:innen-Anzug für MS-Patient:innen

Umso wichtiger, dass Betroffenen Mittel zur Verfügung gestellt werden, um ihr Leben möglichst schmerzfrei zu führen. Solch ein Mittel hat auch Studentin Louisa jetzt für sich entdeckt. Auf der größten Orthopädie- und Reha-Messe der Welt in Leipzig, die auch "OT World" genannt wird, stößt sie auf den "Exopulse Mollii Suit".

Dabei handelt es sich um einen Ganzkörperanzug, den die MS-Patientin ihren Superheld:innen-Anzug nennt. Gegenüber BILD sagt sie: "Im Januar probierte ich den Anzug zum ersten Mal und spürte schnell, dass es bei mir funktioniert."

So funktioniert der Anzug

Bei dem Anzug werden 58 Elektroden genutzt, um Gehirn und Muskeln miteinander zu verbinden und durch elektrische Impulse zu stimulieren. Wenn Louisa den Anzug trägt, hat sie danach Energie für den ganzen Tag und keine Spastiken und Schmerzen mehr.

Entwickelt wurde der Anzug von einem schwedischen Start-up, das mittlerweile zu Ottobock aus Duderstadt (Niedersachsen) gehört. Der Erfinder, Fredrik Lundqvist, sagt über seinen Anzug:

Entwickelt haben wir den Anzug für MS-, Schlaganfall- und CP-Patienten. 4000 Menschen weltweit tragen ihn schon. Je jünger sie sind, desto besser. Deshalb gibt es den Anzug auch schon für Kleinkinder.

Wie viel der Anzug kostet und welche Menschen ihn nicht tragen können, verraten wir euch im Video.

Auch interessant:

Neue Erfindung: Dieses Gerät soll Migräne innerhalb von Sekunden verschwinden lassen

Covid-19: Mit ihrer Erfindung kann eine Kanadierin endlich wieder ihre Mutter umarmen

Eindrucksvolle Erfindung aus Kenia: Diese Handschuhe können sprechen

Coronavirus: Krebskranker Neunjähriger wird dank Covid-19 gerettet Coronavirus: Krebskranker Neunjähriger wird dank Covid-19 gerettet