Brite lebt 6 Jahre mit Penis am Arm: "Das könnte ein Wendepunkt in meinem Leben sein"

Malcom MacDonald trägt sechs Jahre seinen Penis am Arm mit sich herum, jetzt wurde er transplantiert.

"Ich fühle mich wieder wie ein richtiger Mann", erklärt Malcom MacDonald, nachdem er unglaubliche sechs Jahre seinen Penis am Arm mit sich herumgetragen hat.

Was völlig absurd klingt, ist dem 47-Jährigen aus Norfolk in England tatsächlich passiert. Wie es dazu kam und wie es ihm heute geht, verrät er im Interview mit der New York Post.

"Mein Penis fiel ab, aber wuchs an meinem Arm nach"

2010 bricht für den Briten die Welt zusammen, als infolge einer schweren Blutvergiftung seine Finger und Zehen und schließlich sogar sein Penis nicht mehr durchblutet werden.

Das Genital des Mechanikers erwischt es besonderes hart, es verfärbt sich und fällt "eines Tages einfach auf den Boden", wie McDonald gegenüber The Sun berichtet.

MacDonald bekommt Neopenis

Doch der Brite hat Glück im Unglück: Prof. David Ralph vom Londoner University College Hospital bietet ein Verfahren an, mit dem sich sein Penis wiederherstellen lassen könnte.

Dazu verwendet der Experte für Phalluskonstruktionen eine Vene aus MacDonalds Oberschenkel als Harnröhren-Ersatz und modelliert um diese einen Penis aus Fettgewebe und Haut.

Um sicherzustellen, dass der sogenannte Neopenis funktionstüchtig ist, wird er zunächst am Arm des zweifachen Vaters angebracht. Ein Verfahren, das für gewöhnlich sechs Wochen dauert.

Im Falle von Malcom MacDonald zieht es sich jedoch über sechs Jahre hin. Schuld sind Komplikationen und nicht zuletzt die Corona-Pandemie.

Sein Traumpenis wird transplantiert

Doch Anfang dieses Jahres konnte dann endlich der Neopenis von MacDonalds Arm abgenommen und zwischen seine Beine transplantiert werden. Neun Stunden dauert die aufwendige OP:

Können Sie sich vorstellen, sechs Jahre Ihres Lebens mit einem am Arm baumelnden Penis zu verbringen? Es war ein Alptraum,

erklärt der Familienvater. Jetzt ist es jedoch geschafft und MacDonalds hofft auf eine große Veränderung in seinem Leben. Mithilfe einer Pumpe im Hoden und einer Kochsalzlösung lässt sich der Neopenis sogar erigieren:

Das könnte ein Wendepunkt in meinem Leben sein.

Die Aussicht, wieder Sex haben zu können, begeistert den Geschiedenen, denn mithilfe der Chirurgen hat er sich sein Traumgenital geschaffen, das sogar 5 Zentimeter länger sein soll als das Original.

Auch interessant:

Kurioser Haar-Vorfall: Mann verliert wegen Tourniquet-Syndrom fast seinen Penis

Was ist eine "Penis-Schlange"?

Misslungene OP zur Penisverlängerung: Patient hat nun lebenslang "zerstörten" Penis

Frau kauft Happy Meal und öffnet es 6 Jahre später Frau kauft Happy Meal und öffnet es 6 Jahre später