Studie: Diese merkwürdigen Folgen hat ein Schlaganfall für dein Trinkverhalten

Studie: Diese merkwürdigen Folgen hat ein Schlaganfall für dein Trinkverhalten

Wer einen Schlaganfall erleidet, muss mit den Folgen leben, die das Verhalten stark beeinflussen. Amerikanische Wissenschaftler konnten jetzt Beweisen, dass sich ein Schlaganfall auch auf das Trinkverhalten der betroffenen Person auswirken kann.

Ungezügelter Alkoholgenuss kann ein Risikofaktor für einen Schlaganfall darstellen. Forscher konnten nun allerdings auch nachweisen, wie genau sich der Schlaganfall auf den Alkoholkonsum auswirkt.

Wichtige Entdeckung

Die Studie wurde im Scientific Reports Journal veröffentlicht und zeigt, dass Betroffene oft stärker zu Alkoholkonsum neigen als vor dem Schlaganfall. Laut Dr. Jung Wang ist diese Entdeckung für die Betroffenen von hoher Wichtigkeit. Gegenüber Vital Record sagt er: "Diese Entdeckung ist deshalb so wichtig, da viele Menschen, die einen ersten Schlaganfall erleiden, diesen überleben." Es sei wichtig, das Verhalten der Menschen nach dem Schlaganfall zu beobachten, das dieses die Chancen für einen zweiten Schlaganfall mindern oder erhöhen kann.

Wer schon einen Schlaganfall hatte, sollte im Normalfall weniger Alkohol trinken. Das ist natürlich nicht unbedingt einfach, wenn genau dieser Vorfall die Lust auf alkoholisch Getränke immens steigert.

Zerstörung von Neuronen 

Auch interessant
Schlaganfall: Symptome, Anzeichen, Ursachen, Folgen, Test, Therapie und Behandlung

Die Studie hat an Mäusen festgestellt, dass die Zerstörung der Neuronen durch den Schlaganfall eine besondere Schwäche für alkoholische Getränke hervorruft, diese aber sonst weniger Flüssigkeit zu sich nehmen. Ein Schlaganfall führt zur Zerstörung von Neuronen im Stratum (dabei handelt es sich um Schichten der Großhirnrinde).

Ob dies zu 100 Prozent auch der Fall bei Menschen ist, muss noch erforscht werden. Ein Forscher betont jedoch, dass versucht worden ist, Tiere zu nutzen, deren Körper bei einem Schlaganfall ähnlich wie Menschen reagieren. Wer schon einen Schlaganfall hatte, sollte deshalb vorsichtshalber vielleicht ganz die Finger vom Alkohol lassen.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen