Klage gegen Trump Organization: Nächster wichtiger Zeuge sagt aus

Im gerichtlichen Verfahren gegen die Trump Organisation will jetzt auch ein ehemaliger Sicherheitschef aussagen. Um wen es sich handelt, erfahrt ihr hier.

Der Prozess läuft schon seit zwei Jahren: Der Organisation des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wird Steuerhinterziehung und Bilanzfälschung vorgeworfen.

Trump stellt sich wieder als Opfer dar

Infolgedessen wird vor einigen Monaten schon Trumps Finanzchef Allen Weisselberg angeklagt. Statt - wie üblicherweise - eine verteidigende Haltung gegenüber den schweren Vorwürfen einzunehmen, gibt Donald Trump die Verbrechen überraschenderweise indirekt zu.

So beschwert er sich bei einer Wahlkampfrede über "radikale Linke, welche sich über hart arbeitende Leute, die keine Steuern zahlen, stürzen würden" und inszeniert sich damit als das eigentliche Opfer.

Wichtiger Zeuge will aussagen

Die Staatsanwaltschaft in Manhattan sieht das jedoch anders und hat ihm Verfahren gegen die Organisation den früheren Sicherheitschef Matthew Calamari Jr. zu einer Aussage vorgeladen.

Diversen Berichten amerikanischer Zeitungen zufolge wird dieser der Vorladung nachgehen. Matthew Calamari Jr. ist der Sohn von Matthew Calamari Sr., welcher schon seit Jahren eine geschäftliche Beziehung zur Familie Trump pflegt.

Erfolg für New Yorker Gericht

So soll er als Bodyguard, Security-Chef und letztlich sogar als Vorstandsmitglied des Unternehmens gearbeitet haben. Sein Sohn tritt einige Zeit später in seine Fußstapfen.

Calamari Jr. scheint nun aber die Fronten gewechselt haben. Seit geraumer Zeit nimmt es sich das Gericht in New York zum Ziel, enge Vertraute des Trump-Clans zu Aussagen zu bewegen.

Nicht der einzige Zeuge

Damit wollen sie an vertraute Informationen gelangen und illegale Machenschaften des Konzerns aufdecken. Im Falle einer wahrheitsgemäßen Aussage würde Calamari Jr. keine Strafe erhalten. Sollte er jedoch feine Falschaussage machen, würde er wegen Meineids angeklagt werden.

Der 28-Jährige ist nicht die einzige Person, die im Verfahren gegen das riesige Trump-Imperium als wichtige:r Zeug:in gilt. Demnach berichtet das Wall Street Journal, dass auch der Controller der Trump Organization, Jeffrey McConnell, eine Aussage unter Eid machen wird.

Melania und Donald Trump im Krisenmodus: Umzug nach Palm Beach gefährdet Melania und Donald Trump im Krisenmodus: Umzug nach Palm Beach gefährdet