Erst als er nicht mehr riechen kann, reagiert Arzt und macht irre Entdeckung!

Erst als er nicht mehr riechen kann, reagiert Arzt und macht irre Entdeckung!

Jahrelang schmerzt seine Nase, immer wieder hat er Blutungen. Ärzte vermuten das Schlimmste - dann zeigt ihnen der CT etwas Unfassbares!

Ein ungewöhnlicher Fall, was diesem Mann passiert ist. Er klagt über eine verstopfte Nase und denkt es sei ein Infekt. Doch dann wächst das aus seinem Riechorgan!

Ständige Erkältung

Auch interessant
Der Typ von Jackass legt sich mit Mike Tyson an. Doch das geht gründlich schief!

Dieser Mann aus Dänemark hat einen langen Leidensweg mit seiner Nase hinter sich. Sie ist ständig verstopft und blutet auch oft. Er weiß keinen Rat und sucht einen Arzt auf. Dieser tippt zunächst auf eine Erkältung und verschreibt ihm Medikamente. Die helfen aber nicht! Zwei Jahre lang quält er sich mit der "Erkältung", zum Schluss kann der Mann überhaupt nichts mehr riechen und kann nicht mehr durch die Nase atmen.

Ein Monstrum in der Nase

Der Arzt weiß erst keinen Rat, dann erkennt er bei der Untersuchung im CT, was den Dänen plagt. Ein Zahn wächst in seiner Nase! Der hat sich anscheinend verirrt und ist statt im Kiefer in der Nase ausgebrochen. Ein sehr seltener Fall - nur 0,1 Prozent der Bevölkerung hat einen Zahn in der Nase. Meistens Menschen, die einen Kieferbruch erleiden, denn dann ist die Region verletzt. Bei dem Mann aus Dänemark ist das allerdings nicht der Fall, es bleibt ein Rätsel, wie der Zahn in der Nase wachsen kann! 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen