Isometrische Squats: Die perfekte Übung für einen knackigen Po

Isometrische Squats: Die perfekte Übung für einen knackigen Po

Wem Squats oder Kniebeugen mit dem Eigengewicht zu einfach sind, der sollte es einmal mit der isometrischen Version versuchen. Wir zeigen euch, wie es geht...

Squats oder Kniebeugen sind vor allem bei Frauen beliebt, weil sie einen knackigen Po machen. Doch auch für Männer sind sie empfehlenswert. Sie kräftigen die Beine und den Unterkörper, verbessern die Knochendichte, stärken die Gelenke, tragen zur Fettverbrennung mit bei und steigern die Flexibilität. Wenn die Hocke länger gehalten wird, spricht man von isometrischen Squats. 

Um sie richtig auszuführen ist folgendes zu beachten:

1. Grundstellung einnehmen

2. In die Hocke gehen

3. Die Hocke halten

4. Beim Halten der Hocke leicht nachwippen

Auch interessant
Jason Statham über seinen Körper: "Er ist mittlerweile wie ein altes Auto"

Aber schaut euch einfach unser Video oben an, da seht ihr, wie es gemacht wird. Noch einen Tipp von unserem Coach: Die Fersen müssen am Boden haften bleiben.

Die Übung beansprucht Quadriceps, Hüftgelenksextensoren und die Gesäßmuskeln. Aber auch die Bauchmuskulatur wird mitbeansprucht. Wenn ihr mehr für euren Bauch tun wollt, versucht doch einmal den Handstütz mit einem Bosu Ball. 

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen