Ein Vater verkündet seinen beiden Söhnen, dass er im Lotto gewonnen hat
Ein Vater verkündet seinen beiden Söhnen, dass er im Lotto gewonnen hat
Ein Vater verkündet seinen beiden Söhnen, dass er im Lotto gewonnen hat
Weiterlesen

Ein Vater verkündet seinen beiden Söhnen, dass er im Lotto gewonnen hat

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Dieser dänische Vater vergnügt sich damit, die Nerven seiner Söhne auf die Folter zu spannen. Er sagt ihnen, dass er eine große Summe im Lotto gewonnen hat, aber achtet sehr darauf, die Spannung aufrechtzuerhalten. Nachdem er ihnen angekündigt hat, dass er seine Arbeit aufgeben wird, schenkt er jedem von ihnen 700 Euro und einen iPad.

Für die Mitteilung an seine Söhne, dass er gerade im Lotto gewonnen hat, hat dieser dänische Vater alles gut vorbereitet. Nachdem er sie um einen Tisch versammelt hat, beginnt er damit, dass er ihnen die Informationen Stück für Stück gibt.

Nach dieser ersten Ankündigung wartet er etwa dreißig Sekunden und geht dann zum zweiten Akt seiner Inszenierung über. Er schenkt dann jedem von ihnen 700 Euro und einen iPad. Seine glücklichen Kinder fragen sich dann, wie viel ihr Vater wohl gewonnen hat. Um ihnen nicht gleich alles zu sagen, macht er sie zuerst glauben, dass er nur 200.000 dänische Kronen gewonnen hat, also etwa 27.000 Euro.

Dieser Mann quält seine Kinder geradezu. Er wartet noch drei Minuten, bis er ihnen eröffnet, dass er in Wirklichkeit viel mehr als diese Summe gewonnen hat. Jedes Mal trauen die Kinder ihren Augen und Ohren nicht. Sie glauben, es sei ein Scherz. Aber ihr Vater ist wirklich einer der glücklichen Lotto-Gewinner. Nachdem er lange genug mit ihren Gefühlen Achterbahn gefahren ist, zeigt er ihnen endlich, wie viel er wirklich gewonnen hat, nämlich 15 Millionen Kronen, also etwa 2,1 Mio. Euro.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen