Dieser amerikanische Türsteher schlägt einen Unruhestifter auf brutale Weise KO

Wenn man, wie dieser Mann, seine Partynacht in der stabilen Seitenlage auf einem Bordstein beendet, verspricht man sich wohl nie wieder einen Tropfen Alkohol zu trinken. Dieser Schlag, der sicherlich mehr wehtat als jeder Kater, wurde in Philadelphia vor dem sehr schicken Club "Coda" festgehalten. Einem Zeugen zufolge soll der junge Mann bereits einmal versucht haben durch Verhandlung an dem Türsteher vorbeizukommen. Anschließend hat er sich auf den Bürgersteig gesetzt, um einige Minuten später sein Glück nochmals zu versuchen. Eine schlechte Idee... Geduld gehört nicht zu den Stärken dieses Türstehers. Er hat den Mann unverzüglich in die Schranken gewiesen, indem er ihm einen gewaltigen Schlag mitten ins Gesicht verpasste. Damit war der Abend für ihn gelaufen.

Kickboxen: Er schlägt sich selbst KO! Kickboxen: Er schlägt sich selbst KO!