Ringer vs. Boxer: So spektakulär war der erste MMA-Kampf der Welt!

Ringer vs. Boxer: So spektakulär war der erste MMA-Kampf der Welt!

Zurück in die Zukunft! An den Ort, wo alles begann...

Die Bilder, die wir euch hier zeigen, stammen aus dem Jahr 1937! Es ist schwer davon auszugehen, dass es sich hier um das erste Video von einem MMA-Kampf handelt. Die beiden Männer im Ring kommen aus zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen, und beim Kampf werden die Regeln der beiden Sportarten miteinander vermischt.

Pio Pico war ein amerikanischer Boxer, der seine Karriere 1937 antrat, und zwar in der Kategorie der Schwergewichte. Er starb mit 64 Jahren und hatte zu diesem Zeitpunkt eine Win-Lose-Statistik von 7 Siegen, 14 Niederlagen und zwei Unentschieden. Sein Gegner ist der Ringer Nick Lutze.

Von Beginn des Kampfes an versucht der Ringer natürlich, seinen Gegner zu einem Bodenkampf zu zwingen, denn er merkt schnell, dass dieser in diesem Bereich keine Chance gegen ihn hat. So endet der Kampf dann auch. Beim Bodenkampf schafft Nick Lutze eine Unterwerfung und zwingt Pio Pico zum Aufgeben.

Das waren die Anfänge unserer heiß geliebten MMA!

• Maximilian Kunze
Weiterlesen