Pornhub und ähnliche Seiten wissen mehr über euch, als euch lieb ist...

Pornhub und ähnliche Seiten wissen mehr über euch, als euch lieb ist...

Pornhub und xHamster generieren Tag für Tag jede Menge Traffic. An manchen Tagen haben sie sogar mehr Besucher als Netflix! Nun wird bekannt, dass diese Pornoseiten ziemlich viel über ihre Besucher wissen...

Daten werden gesammelt

Die meisten von uns haben Angst, dass Facebook, Instagram, Twitter und Google unsere Informationen für Werbezwecke und andere geheime (und zweifelhafte) Zwecke stehlen.

Manche von uns befürchten auch, dass Siri uns selbst dann zuhört, wenn wir sie nicht zum Gespräch einladen. Nun wird aber bekannt, dass wir noch eine weitere Website zu den Diensten, die uns hinsichtlich unserer Privatsphäre Sorgen bereiten, hinzufügen sollten: Pornhub.

Brett Carlsen / Getty ImagesPornhub sammelt Daten ihrer Nutzer und könnte damit so einiges über sie wissen

Auch wenn die technische Entwicklung unseren Alltag erleichtert, bringt sie uns doch auch neue Schwierigkeiten. Werden zum Beispiel die neuen E-Zigaretten geraucht und mit einer App am Handy verbunden, wissen die App-Betreiber, wo ihr euch befindet und wie viel ihr konsommiert.

Journalist nimmt sich der Sache an

Der Journalist Sebastian Meineck findet heraus, dass Pornhub Angaben zu unseren sexuellen Vorlieben und private Daten speichert. Auch wenn diese Seite von manchen zweckentfremdet wird, erstellen die Betreiber Statistiken zu Vorlieben. Die gesammelten Daten könnten laut dem Journalisten möglicherweise dafür verwendet werden, "einzelne Nutzer gezielt über längere Zeit hinweg zu tracken."

Hinter den beliebtesten Pornoseiten steckt nämlich ein Tech-Riese: MindGeek. Das Unternehmen ist der Inhaber von Pornhub, RedTube, YouPorn und MyDirtyHobby. Da scheint doch mehr dahinter zu stecken!

Auch interessant
Sie flirten drei Jahre lang online: Dann verlangt Tinder, dass sie sich endlich treffen!

Pornhub versichert in seiner Datenschutzerklärung, dass die persönlichen Nutzerdaten der Website sehr am Herzen liegen. Sebastian Meineck findet nun heraus, dass dies möglicherweise nicht stimmt. Klickt in unser Video, um zu erfahren, was er entdeckt hat!

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen