Junger Mann trägt Deospray auf: Dann explodiert das Hotelzimmer
Junger Mann trägt Deospray auf: Dann explodiert das Hotelzimmer
Weiterlesen

Junger Mann trägt Deospray auf: Dann explodiert das Hotelzimmer

Ein junger Mann macht sich in seinem Hotelzimmer frisch und benutzt dabei ein Deo in der Spraydose. Doch dann kommt es plötzlich zu einer Explosion wegen einer unbedachten Geste...

Hygieneartikel in Metalldose verwendet

Höchstwahrscheinlich wollte er sich nur frisch machen: Ein 18-Jähriger hantiert mit Spraydosen im Badezimmer eines Hotels alles Hygieneartikel in Sprayform.

Dass diese Verpackungsart höchst entzündbar ist, steht auf jeder dieser Flaschen hinten vermerkt. Diese Metalldosen gibt es sowohl für Deodorant als auch für Rasierschaum, Haarspray und viele andere Hygieneprodukte.

Die Metalldosen stehen unter Druck und es werden dafür Treibgase wie beispielsweise Propan oder Butan verwendet. Diese Treibgase sind jedoch äußerst brennbar (meist auch die Inhaltsstoffe) und sollten keineswegs mit Flammen in Berührung gebracht werden.

Ebenso sollten die Sprühdosen keiner übermäßigen Hitze ausgesetzt werden, denn die enthaltenen Gase können sich durch die Hitze ausdehnen und als Folge kann die Verpackung platzen, was ziemlich gefährlich werden kann.

Hotelnacht wird zum Albtraum

Der junge Mann macht jedoch beim Frischmachen im Bad einen fatalen Fehler: Er zündet sich eine Zigarette an. Die Treibgase der Spraydosen befinden sich in der Luft und die Flamme des Feuerzeugs an der Zigarette lässt ein gefährliches Gas-Luft-Gemisch entstehen: Es kommt zu einer Explosion.

Diese kleine falsche Geste führt dazu, dass der Junge sofort ins Krankenhaus gebracht werden muss: Ein Großteil seiner Haut wurde durch die Explosion verbrannt, wie die Volksstimme berichtet. Wie es ihm heute ergeht, ist noch nicht bekannt.

Ein gut gemeinter Tipp zum Schluss

Rauchen ist ja an sich schon gesundheitsgefährdend und es gibt allerlei Ratschläge, diese schlechte Angewohnheit aufzugeben. Doch kann das Rauchen einer einzigen Zigarette fatal enden, wie der Fall dieses jungen Mannes zeigt. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine E-Zigarette, doch auch diese kann im schlimmsten Fall zu einer Explosion führen.

Es sollte bei diesem Fall unbedingt im Hinterkopf behalten werden, wie gefährlich auch die Verpackung dieser Hygieneartikel in Metalldosen werden kann. Dadurch dass sie uns ständig begleiten und täglich verwendet werden, ist einem die Gefahr, die sich in ihnen verbirgt, nicht mehr wirklich bewusst... Also am besten vorsichtig sowohl mit Zigarette als auch mit Spray umgehen!

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen