Mit zwei natürlichen Zutaten wirst du Altersflecken ruckzuck los

Mit zwei natürlichen Zutaten wirst du Altersflecken ruckzuck los

Unsere Haut wird unser Leben lang strapaziert, wie zum Beispiel im Sommer bei starker Sonneneinstrahlung. Deshalb treten ab dem 50. Lebensjahr oft Altersflecken auf. Doch man kann sich von den Flecken befreien.

Viele Menschen, die der ewigen Jugend die Treue geschworen haben, geben viel Geld für Vitaminpräparate oder Lasertherapien aus. Dabei gibt es natürliche und preisgünstige Alternativen.

Prävention

Am besten ist es natürlich, du forderst das Auftreten solcher Pigmentstörungen erst gar nicht heraus. Laut EcoWoman sollten insbesondere hellhäutige Menschen sich nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen und sich immer fleißig eincremen (in jedem Fall auch der richtige Schritt, wenn du das Entstehen von Hautkrebs vermeiden möchtest).

Auch die richtige Ernährung spielt eine große Rolle, wenn du dem Auftreten von Altersflecken vorbeugen möchtest. Grüne Smoothies sind nicht nur unheimlich lecker, sondern können auch dafür sorgen, dass bei dir erst gar keine Altersflecken auftreten.

Und wenn es zu spät ist?

Natürlich kann man zur Lasermethode greifen, wenn sich die Flecken bereits auf Armen und Händen verteilt haben. Das birgt aber nicht nur ein gewisses Risiko, sondern kann auch ganz schön ins Geld gehen. Wer gerne eine Alternative hätte, der kann es mit Zwiebeln und Essig probieren (mehr dazu im Video).

Auch interessant
Mädchen hat seit 6 Jahren einen Pickel am Ohr: Dann berührt sie ihn zum ersten Mal

Auch Löwenzahn kann dabei helfen, Altersflecken verschwinden zu lassen. Die betroffenen Stellen einfach zwei bis drei Mal am Tag mit den Stielen einreiben. Löwenzahn und Co. können übrigens noch sehr viel mehr. Einfach mal ausprobieren!

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen