TV-Moderator vor laufender Kamera von Hai attackiert

TV-Moderator vor laufender Kamera von Hai attackiert

In den Niederlanden ist Freek Vonk ein Star. Er ist für seine draufgängerische Aktionen fürs Fernsehen bekannt. Bei einem Dreh mit Haien hat er fast seinen Arm verloren.

Freek Vonk ist der holländische Bear Grylls, ein Hitzkopf, der für eine gute Show zu allem bereit ist. Dieses Mal wäre ihm das fast zum Verhängnis geworden. Er ist zwischen einem Dutzend Haie im Ozean tauchen gegangen. Ein fataler Fehler!

Auch interessant
Hund Milo ist schwer krank und streunert: Dann trifft er auf Michael und etwas Unglaubliches passiert

Einer der Haie hatte die Faxen dicke und hat den TV-Moderator attackiert und in den Arm gebissen! Stark blutend ist Freek Vonk so schnell wie möglich ins Boot zurückgekehrt, wo ihm erste Hilfe geleistet wurde.

Und dann? Er ließ sich schnell behandeln und die Wunde wurde genäht. Letzten Endes bleibt ihm mehrere Wochen nach diesem beeindruckenden Unfall eine riesige Narbe am Arm. Die ganze Action und die Narbe seht ihr im Video!

Haiattacken sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Zuletzt griff ein Weißer Hai einen 13-jährigen Jungen vor Australien an. 

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen