Phase-3-Studie erfolgreich absolviert: WHO empfiehlt ersten Totimpfstoff aus Indien als Corona-Impfstoff

Der indische Hersteller Bharat Biotech hat den Totimpfstoff BBV152 entwickelt, der sich jetzt in einer Phase-3-Studie als sicher erwiesen hat. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat prompt reagiert.

Phase-3-Studie erfolgreich absolviert: WHO empfiehlt ersten Totimpfstoff aus Indien als Corona-Impfstoff
Weiterlesen
Weiterlesen

Der Totimpfstoff Covaxin steht auf der Liste der empfohlenen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2. Damit reagiert die WHO auf die Veröffentlichung der Studie von Bharat Biotech im Lancet.

Entwicklung des Impfstoffes

Gemeinsam mit der University of Wisconsin-Madison hat die indische Firma in Hyderabad im April 2020 den Corona-Impfstoff entwickelt, wie aerzteblatt.de berichtet. Das Vakzin besteht aus der damals dominierenden Mutationsvariante D614G.

Für die Herstellung des Impfstoffes haben Forscher:innen die Viren in Zellkulturen vermehrt und anschließend mit Beta-Propiolacton außer Gefecht gesetzt. Beta-Propiolacton ist eine farblose Flüssigkeit, die bei Vektorimpfstoffen eine tragende Rolle spielt.

Die Phasen-Studien

Zunächst hat man den Covaxin-Impfstoff in einer Phase-2-Studie auf die Probe gestellt. Er hat sich als sicher und immun erwiesen, weswegen im November 2020 mit einer Phase-3-Studie angefangen wurde.

An 25 Zentren in ganz Indien wurden bis zum 17. Mai 2021 insgesamt 24.419 Erwachsene ab 18 mit zwei Dosen des Vakzins oder mit Placebos geimpft. Etwa 30 Prozent der Teilnehmer:innen hatten bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 überstanden, waren also seronegativ, wie herauskam. Ihre Daten wurden nur zur Prüfung der Sicherheit des Impfstoffes verwendet, nicht für die Überprüfung der Impfstoffwirksamkeit.

Die relevanten Zahlen und Fakten über den Totimpfstoff BBV152 haben wir im Video für euch.

3,3 Millionen in Deutschland betroffen: Bestimmter Impfstoff schützt weniger gut gegen Corona 3,3 Millionen in Deutschland betroffen: Bestimmter Impfstoff schützt weniger gut gegen Corona