Nach Mundkrebs bekommt Sängerin neue Zunge aus diesem Körperteil!
Nach Mundkrebs bekommt Sängerin neue Zunge aus diesem Körperteil!
Weiterlesen

Nach Mundkrebs bekommt Sängerin neue Zunge aus diesem Körperteil!

Elly Brown ist eine erfolgreiche Sängerin in Las Vegas bis zu dem Tag, an dem bei ihr Mundkrebs diagnostiziert wird. Doch die Ärzte reagieren schnell und sie bekommt sogar eine neue Zunge, die sie aus ihrem eigenen Körperteil herstellen.

Die 41-Jährige kann es nicht fassen, als bei ihr eine besonders aggressive Art von Mundkrebs diagnostiziert wird. Denn sie ist Sängerin und verliert aufgrund dieser Krankheit ihre Zunge, um zu überleben. Doch ohne den wichtigen Muskel kann sie weder sprechen noch singen.

Aggressiver Mundkrebs

Elly Brown ist zuvor ziemlich erfolgreich gewesen. Sie hat als Schauspielerin, Moderatorin und Model gearbeitet und wurde von Kreuzfahrtschiffen angeheuert. Ihr Glück findet sie aber schließlich in Las Vegas, wo sie als Sängerin und Showgirl arbeitet, sowohl allein als auch in Gruppen.

So spricht sie mit dem Mirror über die Zeit vor der Diagnose: "Ich war auf dem absoluten Höhepunkt meiner Karriere als freischaffende Künstlerin und sah kein Ende in Sicht." Aber dann folgt der Schock. Ihr Zahnarzt entdeckt einen winzigen weißen Fleck auf ihrer Zunge, den sie schon seit ihrer Schulzeit hat. Dieser kleine Punkt ist ein sicheres Indiz für Mundkrebs.

Elly verliert ihr wichtigstes Instrument: ihre Zunge

Mundkrebs ist besonders aggressiv und kann nur geheilt werden, wenn er rechtzeitig entdeckt wird. Bei rund der Hälfte der Betroffenen endet die Krankheit tödlich. Aber Elly ist eine Kämpferin und will nicht aufgeben. Stattdessen arbeitet sie erst einmal normal weiter.

Das ist aber schon bald nicht mehr möglich. Nach der ersten Operation steht fest, dass der Krebs gestreut hat und nicht vollständig entfernt werden konnte. 2017 werden ihre Schmerzen dann so stark, dass sie kaum noch auszuhalten sind. Elly geht es nicht nur körperlich schlecht, sie ist auch traurig über den Verlust ihres Jobs.

Neue Behandlungsmethode

Dank einer neuartigen Methode kann die Sängerin aber wieder Hoffnung schöpfen: Ärzte bedienen sich an einem anderen Körperteil, um ihr das Sprechen wieder zu ermöglichen. Ein Stück des Kieferknochens am Rand des Tumors wird durch Knochengewebe aus Ellys rechtem Bein ersetzt. Die Sängerin ist dankbar für das Engagement ihrer behandelnden Ärzte.

Diese Operation hat mir das Leben gerettet. Ohne sie wäre ich bis Weihnachten 2018 tot gewesen. Ich bin meinen Ärzten so dankbar, dass sie mir dabei in einem Tempo geholfen haben, das ich physisch und psychisch bewältigen konnte. [...,] Die körperlichen Veränderungen haben die Art meiner Arbeit exponentiell verändert. Meine Stimme wurde ein wenig leiser und verlor nach der Bestrahlung an Ausdauer, was selbst mit der Zeit kaum besser werden dürfte.

Sie steht wieder auf der Bühne

Das macht es für sie schwierig, wieder als Sängerin zu arbeiten. Aber die 41-Jährige versucht trotzdem, das Ganze positiv zu sehen. Sie ist froh, noch am Leben zu sein, In nur neun Monaten kämpft sie sich zurück ins Leben und lernt in der Therapie, wieder richtig zu schlucken und zu sprechen. Außerdem muss Elly ihr Bein trainieren.

Dann ist endlich der Moment gekommen, an dem Elly wieder auf der Bühne stehen und singen kann. Sie ist überglücklich. Danach meldet sie sich auch wieder via Social Media bei ihren Fans, die bis dato nichts von dem Krebs gewusst haben. Endlich geht es wieder bergauf für die Sängerin, die nun versucht, das Leben in vollen Zügen zu genießen und startet voll positiver Energie ins neue Jahr.

Durch den Biss dieser Zecke wird unser Essverhalten neu programmiert
Auch interessant
Durch den Biss dieser Zecke wird unser Essverhalten neu programmiert
Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen