Darum solltest du mehr Wasser trinken, je älter du wirst

Müsst ihr euren Wasser-Konsum grundlegend überdenken? Eine Studie offenbart: Je älter ihr werdet, desto mehr Wasser müsst ihr trinken! Was steckt dahinter?

Inzwischen weiß jedes Kind, dass es wichtig ist, viel zu trinken. Ein Glas Wasser am Tag reicht einfach nicht aus, um die Bedürfnisse unseres Körpers zu befriedigen.

Im Alter mehr Wasser trinken

Wer sich nicht in die Faustregeln hält, riskiert unangenehme Nebenwirkungen. Dazu zählen zum Beispiel Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit, Krankheit, Infektion. Das ist euch mit Sicherheit bekannt. Doch nun offenbart eine Studie etwas, womit ihr bestimmt nicht gerechnet habt.

Je älter ihr werdet, desto mehr müsst ihr trinken! Das belegt eine Untersuchung, die in der Fachzeitschrift The Journal of Physiology veröffentlicht wurde. Doch woran liegt das?

Ob ihr es wollt oder nicht, auch euer Körper wird älter und schwächer. Jüngere Menschen sind in der Lage zu erkennen, wenn sie zu dehydrieren drohen. Ihr Körper reduziert dann die Schweißmenge, um so einen Ausgleich zu schaffen. Der Körper von älteren Menschen dagegen kann dies im Laufe der Zeit immer schlechter.

Zu wenig Wasser? Das sind die Konsequenzen

Das Resultat: Das zunehmende Dehydrieren stellt eine große Belastung für Herz, Nieren und andere Organe dar. Deswegen ist es wichtig, mehr Wasser zu trinken, je älter ihr werdet. Und es gibt noch andere Gründe, wie Dr. Nodar Janas im Interview mit Healthline erklärt:

Wenn wir älter werden, ist unser Durstzentrum nicht mehr so aktiv wie früher, so dass das Gehirn nicht immer das Signal gibt, wenn wir trinken müssen. [...] Manchmal kann eine zu warme Umgebung zu übermäßigem Schwitzen führen, ohne dass man merkt, dass man dehydriert ist.

Egal ob ihr euch schon als älter bezeichnet oder nicht: Ihr solltet so früh wie möglich damit anfangen, mehr zu trinken. So stellt ihr sicher, dass euch später nichts fehlt. Dabei ist es grundsätzlich egal, welches Wasser ihr trinkt. Trotzdem raten Experten, statt Leitungswasser auf Mineralwasser umzusteigen. Ein weiterer wichtiger Tipp um zu verhindern, dass ihr dehydriert: Trinkt auch dann Wasser, wenn ihr eigentlich keinen Durst habt. Euer Körper wird es euch danken!

Darum ist Honig im grünen Tee so gesund Darum ist Honig im grünen Tee so gesund