Biologe warnt: Dieses gängige Nahrungsergänzungsmittel kann Nieren- und Leberschäden verursachen

Das rezeptfrei erhältliche Medikament soll Gelenk- und Leberbeschwerden lindern und das Wohlbefinden fördern. Doch nun warnen Wissenschaftler:innen vor schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Biolog:innen warnen davor, ein gängiges Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen oder zu verwenden, solange seine Sicherheit nicht erwiesen ist.

Das unter dem Namen SAMe, kurz für S-Adenosylmethionin, vermarktete Präparat soll angeblich Gelenkschmerzen lindern, Lebererkrankungen verbessern und das Wohlbefinden fördern. Die Wissenschaftler:innen sagen jedoch, dass es giftig und gefährlich für die Gesundheit der Verbraucher sein könnte.

Mögliche Leber- und Nierenschäden

Das internationale Forscherteam der Universitäten von Manchester und Kyoto sagt, dass Studien zeigen, dass das Ergänzungsmittel im Körper zu Substanzen abgebaut werden kann, die eine Vielzahl medizinischer Probleme verursachen, einschließlich Nieren- und Leberschäden.

Die von dem Team durchgeführten Experimente haben gezeigt, dass SAMe in giftige Substanzen zerfällt, die nicht im Körper sein sollten. Jean-Michel Fustin von der Universität Manchester sagte:

Als wir Mäusen den Zusatz verabreichten, erwarteten wir, dass sie gesünder werden würden. Aber stattdessen fanden wir das Gegenteil. Wir fanden heraus, dass SAMe, wenn es im Körper abgebaut wird, sehr giftige Moleküle produziert, darunter Adenin, das Gicht, Nieren- und Leberkrankheiten verursacht.

Obwohl das Experiment an Mäusen durchgeführt wurde, wurden die Nahrungsergänzungsmittel auch menschlichen Zellen in Labors zugesetzt, und die Ergebnisse waren die gleichen, so die in der Zeitschrift Communications Biology veröffentlichte Studie.

thumbnail
SAMe ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich d3sign@Getty Images

Fragwürdige Vorteile

SAMe ist rezeptfrei in Apotheken und im Internet erhältlich. Es wird zur Linderung von Gelenkschmerzen, zur Verbesserung der Mobilität, für die Gesundheit der Leber und für eine "positive Stimmung" angepriesen.

Manche Menschen kaufen es auch für leberbezogene Probleme bei Hunden und Katzen. Diese neue Studie zeigt jedoch, dass die angeblichen gesundheitlichen Vorteile von SAMe fragwürdig sind. Fustin fügt hinzu:

Die von den Herstellern behaupteten gesundheitlichen Vorteile sind, gelinde gesagt, fragwürdig. Und da nicht klar ist, welche Dosis sicher ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eine sichere Dosis überschritten wird - wenn es überhaupt eine gibt. Ich würde der Öffentlichkeit raten, sich von SAMe fernzuhalten, zumindest bis wir mehr über seine Wirkung auf die menschliche Gesundheit wissen.

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Penisverlängerung: Studie warnt vor Risiken einer Operation Penisverlängerung: Studie warnt vor Risiken einer Operation