Abführmittel erwischt alle Schüler: Video schockiert das Netz
Abführmittel erwischt alle Schüler: Video schockiert das Netz
Abführmittel erwischt alle Schüler: Video schockiert das Netz
Weiterlesen

Abführmittel erwischt alle Schüler: Video schockiert das Netz

Ein Schock-Video geht auf Twitter viral: Schüler zeigen darin die heftigen Nebenwirkungen eines Abführmittels auf.

Wenn ihr süchtig nach sozialen Netzwerken seid, habt ihr es sicher schon gesehen. Mehrere Personen haben ein Video verbreitet, auf dem Jugendliche sich wortwörtlich in die Hose machen oder sich übergeben, und zwar wegen des Abführmittels. Manche behaupten, dies sei ein Streich einer der Schüler gewesen, der das Mittel in eine Limonade und in das Mittagessen in der Kantine gemischt habe. So war eine ganze Schule betroffen.

Die Szene wurde mit einem Handy gefilmt, und man sieht darauf, wie die Jugendlichen auf die Toilette rennen oder sich in den Fluren der Schule erleichtern. Alle befinden sich in einem panischen Zustand und versuchen, ihren Würgereiz und ihren unkontrollierbaren Durchfall zu beruhigen.

Ein Werbevideo

Das Video ist so real, dass alle Internetuser daran geglaubt haben! Aber in Wirklichkeit ist dieser angebliche Streich eine Inszenierung, mit der Werbung für die zweite Staffen von American Vandal gemacht werden soll, eine Netflix-Serie. Die betreffende Staffel ist am 14. September 2018 erschienen. Das Interessante an dieser Geschichte ist es, herauszufinden, wer für diesen „Streich“ verantwortlich ist.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen