11 Jahre lebt sie ohne Gesicht: Dann bekommt sie die Chance auf ein neues Leben!
11 Jahre lebt sie ohne Gesicht: Dann bekommt sie die Chance auf ein neues Leben!
11 Jahre lebt sie ohne Gesicht: Dann bekommt sie die Chance auf ein neues Leben!
Weiterlesen

11 Jahre lebt sie ohne Gesicht: Dann bekommt sie die Chance auf ein neues Leben!

Eine Party Ende der 90er Jahre wird zum absoluten Albtraum für die Amerikanerin Chrissy Steltz, deren Leben anschließend nicht mehr so wird, wie es mal war.

Wer hätte gedacht, dass es nach dieser Tragödie doch noch so etwas wie ein Happy End geben könnte? Im März 1999 macht die damals 16-jährige Amerikanerin Chrissy Steltz in ihrer Heimat Portland anlässlich des Springbreaks eine Party in ihrer Wohnung. Doch der Abend läuft alles andere als geplant und endet für sie schließlich in einer schrecklichen Katastrophe.

Eine Kugel direkt ins Gesicht

Einer der Partygäste findet eine Pistole, die die junge Frau unter ihrem Sofa aufbewahrt, im Eifer des Gefechts löst sich plötzlich eine Kugel und trifft aus nächster Nähe Chrissys Gesicht. Ihr damaliger Freund Will O’Brian berichtet gegenüber ABC News:

Ich weiß nicht, ob Sie schon einmal gesehen haben, wie ein verletztes Tier versucht, aufzustehen. So war es. Sie war wie ein Tier, das so verletzt ist, dass es nur jemand sehr starkes überleben kann. Und sie, sie versuchte, aufzustehen.

Ein zerstörtes Gesicht

Mit viel Glück gelingt es den behandelnden Ärzten, der jungen Frau das Leben zu retten. Doch für ihr Gesicht können sie nichts mehr tun. Ihr Chirurg Eric Dierks erinnert sich:

Die Explosion hat ihr gesamtes linkes Auge herausgerissen. Die Kugel hat ihre Nase und die Mitte ihres Gesichtes vollständig zerstört. Ihr rechtes Auge wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Auch auf diesem Auge hat sie das Sehvermögen verloren.

Als Chrissy aufwacht, muss sie feststellen, dass sie nicht nur ihr Sehvermögen und ihren Geruchssinn verloren hat, sondern auch ihr Hörvermögen nur noch sehr eingeschränkt funktioniert. Die darauffolgenden Jahre verdeckt die junge Frau ihr Gesicht mit einem breiten schwarzen Band.

Eine wahre Kämpferin

Doch Chrissy gibt nicht auf. Nach und nach erholt sich die junge Frau von dieser schrecklichen Tragödie, die nicht jeder so leicht weggesteckt hätte. Sie lernt Blindenschrift, mit einem Stock zu gehen... und heiratet schließlich Geoffrey Dilger, mit dem sie sogar ein Kind bekommt. Genau wie sie, ist auch ihr Ehemann blind.

Im Jahr 2010 geht dann für die junge Frau ein großer Wunsch in Erfüllung, als die Chirurgen eine Silikonprothese für den fehlenden Teil ihres Gesichtes herstellen. Seither führt Chrissy ein beinahe "normales" Leben.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen