Betrunken an Silvester: So merkt keiner, wie voll du wirklich bist
Betrunken an Silvester: So merkt keiner, wie voll du wirklich bist
Weiterlesen

Betrunken an Silvester: So merkt keiner, wie voll du wirklich bist

Es ist wieder soweit! Heute Nacht läuten wir das neue Jahr ein! Du fürchtest dich davor, heute Abend schon wieder der Betrunkenste in der Runde zu sein, denn an Silvester kannst du dich einfach nicht zurückhalten? Keine Sorge, mit diesen Tipps halten dich alle für nüchtern!

Das Ende eines Jahres und der Beginn des neuen will gebührend gefeiert werden. Doch gerade bei der winterlichen Kälte auf offener Straße neigen wir dazu, einen über den eigenen Durst hinweg zu trinken - und nicht selten hat das peinliche Folgen.

Daran erkennt jeder, dass du betrunken bist

Es gibt eindeutige und unübersehbare Anzeichen, dass jemand betrunken ist. Man wird sehr redselig, schüttet sein Herz fremden Menschen aus und will in der Runde unbedingt zu Wort kommen - erst wenn alle einen pikiert ansehen begreift man, dass man die letzten Worte geradezu hinausgeschrieen hat.

Betrunkene turkeln durch die Gegend, schreien am lautesten die Lieder mit und versuchen andere zum Trinken zu animieren. Genauso gut könnte man über ihnen einen Pfeil beschäftigen, der sagt "Gebt mir bloß keinen Tropfen Alkohol mehr!" Einfach peinlich!

Der erste Tag im neuen Jahr wird zur Qual

Und das Resultat? Nicht nur wegen dem unvermeidlichen Kater am nächsten Tag wird der erste Tag im neuen Jahr zum Fluch. Nach und nach tauchen Bilder der letzten Nacht in den Social Medias auf und man denkt sich nur noch: "Oh Gott, hätte ich das bloß nicht gemacht!"

Doch das alles muss nicht sein! Selbst wenn du einen über den Durst getrunken hast, kannst du mit den richtigen Tipps einfach so tun, als seist du nüchtern. So gerätst du gar nicht erst in den Radar und bewahrst deine Würde - nur eines können wir nicht verhindern: den Kater am nächsten Morgen...

In dem Video weiter oben erfährst du, wie du den anderen vorspielst, nüchtern zu sein und du so gefahrenlos die Silvesternacht überstehst.

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen