Revolutionäre Technologie: Soldaten werden hierdurch unsichtbar

Dank einer neuen Camouflage-Technologie können Soldaten nahezu unsichtbar werden. Was hat es hiermit auf sich?

Revolutionäre Technologie: Soldaten werden hierdurch unsichtbar
© Peter Macdiarmid@Getty Images
Revolutionäre Technologie: Soldaten werden hierdurch unsichtbar

Das israelische Verteidigungsministerium hat zusammen mit dem Unternehmen Polaris Solutions die neue Camouflage-Technologie Kit 300 vorgestellt, mit der die Tarnung von Soldaten perfektioniert wird.

Dem menschlichen Auge sowie Sichtgeräten verborgen

Wie die Jerusalem Post berichtet, besteht Kit 300 aus Materialien zur optischen Wärmeverschleierung, bei denen sich Metalle mit Mikrofasern und Polymeren verbinden.

Soldaten können dadurch viel schlechter vom menschlichen Auge oder von thermischen Sichtgeräten wahrgenommen werden. Gal Harari vom israelischen Verteidigungsministerium sagt zum Effekt von Kit 300 gegenüber dem Portal Janes:

Wenn jemand von weitem mit einem Fernglas auf sie schaut, wird er keine Soldaten erkennen.

Ein Tuch zur perfekten Tarnung

Konkret stellt sich diese neue Technologie als eine Art von Tuch dar, das als kompaktes Paket zusammengefaltet werden kann und 500 Gramm wiegt. Die israelische Armee hat damit Tests durchgeführt und bestellt jetzt angeblich diese technische Neuheit, wie man auf der Website Ynet lesen kann.

Die Soldaten können sich Kit 300 überstreifen und sehen dann wie Steinformationen aus, womit sie in felsiger Landschaft nicht mehr wahrgenommen werden können. Alternativ können auch weitere Tarnmuster ausgeliefert werden.

Der Mitbegründer von Polaris Solutions, Assaf Picciotto, hat zur Entwicklung dieser Tarntechnologie auf eigene Erfahrungen zurückgegriffen, die er als Mitglied einer Spezialeinheit der israelischen Armee gesammelt hat.

Polaris Solutions arbeitet, laut The Media Line, mit Spezialeinheiten in Kanada und den USA zusammen, um diese Technik auch in Nordamerika einzuführen.