Überzeugt, dass ihr nichts geschehen wird: Frau steigt in Löwengehege
© huettenhoelscher

Überzeugt, dass ihr nichts geschehen wird: Frau steigt in Löwengehege

Viele glauben, dass die Frau von allen guten Geistern verlassen worden ist. Aus freien Stücken steigt sie in ein Löwengehege im New Yorker Zoo und tanzt und winkt den Löwen zu. Deren Reaktion ist erstaunlich.

Wie lebensmüde muss man sein, um im Zoo in ein Löwengehege zu klettern? Das fragen sich derzeit viele Menschen weltweit. Im Netz kursiert ein Video, das die Frau anscheinend selber hochgeladen hat. Darauf ist zu sehen, wie sie das Gehege der Löwen im New Yorker Zoo betritt.

Frau im Gehege

Sie fuchtelt wild mit ihren Armen und Beinen. Zwar liegt zwischen ihr und den Tieren lautNachrichtensender NBC ein Graben, den hätten die Raubkatzen aber mit einem Satz locker überwinden können. Während sie sich dem Graben nähert, ruft sie einem der Löwen ein "Ich liebe dich" zu.

Frau steigt in Löwengehege

Mit ihrer Aktion will sie beweisen, dass sie vor nichts Angst hat und dass die Tiere fühlen können, dass sie sie liebt. Deshalb sollen sie die Frau auch nicht angegriffen haben. Sowohl ihre Freunde und Familie als auch Internetuser machen sich Sorgen um den geistigen Zustand der Frau. Der Besuch im Wildtiergehege hätte auch ganz anders ausgehen können.

Die Frau wird daraufhin von der Polizei abgeführt und bekommt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, so die New York Post. Der Zoo verurteilt die Aktion und hat eine Null-Toleranz-Grenze, wenn jemand in den Käfig steigt. Der Zoo lässt über einen Sprecher verkünden:

Auch interessant
Das ist die Top 10 der gefährlichsten Tiere der Welt
Diese Aktion war ein schwerer Regelverstoß und ein rechtswidriges Eindringen, das zu schweren Verletzungen oder zum Tod hätte führen können.

Viele, die das Video auf Instagram gesehen haben, zeigen sich auch besorgt um die Tiere. So lautet ein Kommentar einer Nutzerin:

Das Traurige an dieser ganzen egoistischen Handlung ist, dass du in ihr Gehege gehst und möglicherweise die Tiere gefährdest! Wenn du verletzt worden wärst, wären die Löwen die ersten gewesen, die niedergeschlagen und erschossen worden wären.
Sarah Kirsch
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen