2 Wochen verspätete Geburt: Ein Detail am Körper des Babys erstaunt alle!
2 Wochen verspätete Geburt: Ein Detail am Körper des Babys erstaunt alle!
Weiterlesen

2 Wochen verspätete Geburt: Ein Detail am Körper des Babys erstaunt alle!

Findet eine Geburt zwei Wochen später als der geplante Termin statt, ist das an sich nichts Außergewöhnliches. Doch diese Eltern staunen, als sie ein Detail am Körper ihres Babys wahrnehmen! 

In den Vereinigten Staaten kommt es zu einer unglaublichen Überraschung für eine junge Frau, als sie ihr Kind zur Welt bringt. Die kleine Iris Ochs, die bei der Geburt viereinhalb Kilo wog, kam zwei Wochen zu spät und präsentierte sich ihrer Mutter mit einer unglaublichen Haarpracht!

Eine richtige Löwenmähne 

Mit ihren schönen braunen Haaren überrascht das kleine Mädchen offensichtlich nicht nur ihre Eltern. Es dauert nicht lange, bis sich die lokale Presse für das Baby interessiert und es zu einem echten Star macht. "Sie wurde zwei Wochen zu spät geboren, also erzähle ich gerne, dass sie zu spät kam, weil sie sich noch die Haare machen ließ", scherzt Michelle, ihre Mutter, gegenüber dem Sender Fox9. 

Die kleine Iris ist jetzt schon vier Monate alt und ihr Haar ist natürlich weiter gewachsen, mehr als bei anderen Kleinkindern. Das überrascht auch Passanten, die ihre Mutter auf der Straße oft fragen, ob es ihr eigentlich Spaß mache, ihrer Tochter eine Perücke auf den Kopf zu setzen. Es bleibt abzuwarten, ob das kleine Mädchen in ein paar Jahren Werbung für Shampoo macht.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen