Autofahrer zeigt einem LKW-Fahrer den Stinkefinger und wird es schnell bereuen
Autofahrer zeigt einem LKW-Fahrer den Stinkefinger und wird es schnell bereuen
Weiterlesen

Autofahrer zeigt einem LKW-Fahrer den Stinkefinger und wird es schnell bereuen

Um einen LKW-Fahrer zu provozieren, bremst ein Autofahrer vor ihm abrupt ab und zeigt ihm den Stinkefinger. Nur leider schmeckt diese Aktion dem LKW-Fahrer überhaupt nicht!

Ein Autofahrer kommt auf die schlechte Idee, einen LKW-Fahrer zu provozieren. Nachdem er ihm den Mittelfinger gezeigt hat, begreift der Autofahrer seinen Fehler rasch. Denn die Reaktion des LKW-Fahrers lässt nicht lange auf sich warten. Kurzerhand rammt der Trucker das Heck des Autos.

Unnötige Provokation rächt sich

Der Audi-Fahrer ist bereits auf Krawall gebürstet, als er sich dazu entschließt, den LKW zu überholen. Vor dem LKW befindet sich noch ein weiterer, sodass es dem Audi-Fahrer schon schwer fällt, sich überhaupt zwischen den beiden LKW einzuordnen. Nachdem er es geschafft hat, hält er den Sicherheitsabstand natürlich überhaupt nicht ein. Der LKW-Fahrer kann es nicht vermeiden, die Rückseite des Audis leicht einzubeulen.

Außerdem hat ihm der Autofahrer zuvor den Mittelfinger gezeigt. Diese respektlose Geste in Kombination mit seiner gewagten Überholaktion hat den LKW-Fahrer natürlich gereizt. Die Folge: Der LKW fährt auf das Auto auf.

Der Autofahrer hält dann an und zeigt dem LKW-Fahrer den Schaden. Allerdings lässt dieser sich davon nicht beeindrucken. Er weiß, dass er Beweise für die mehr als gefährliche Fahrweise des Mannes hat und lässt sich nicht einschüchtern. Der Autofahrer entschließt sich schnell dazu, zurück in sein Auto zu steigen und belässt es lieber dabei.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen