Mann gesteht irre Tat: Das macht er seit 4 Jahren täglich in den Kaffee seiner Chefin!

Mann gesteht irre Tat: Das macht er seit 4 Jahren täglich in den Kaffee seiner Chefin!

Er gesteht sein Verbrechen während eines hitzigen Streits im Büro. Daraufhin rufen seine Kollegen die Polizei.

In einem Ingenieurbüro in New Jersey (USA) ereignet sich ein irres Geständnis. Lewis Williams (38) ist persönlicher Assistent von Beruf. Als er vor einigen Jahren seine Karriere in diesem Unternehmen beginnt, erledigt Williams alle typischen Aufgaben eines persönlichen Assistenten: Er nimmt die Anrufe seiner Chefin entgegen, organisiert ihren Zeitplan und bringt ihr natürlich jeden Morgen einen Kaffee. 

Auch interessant
Der Junge wird aggressiv: Ein Soldat erteilt ihm eine Lehre

Was jedoch nicht zu seinen Aufgaben gehört: Mit den Zutaten des Kaffees zu improvisieren. Und erst recht nicht Zutaten aus, naja, eigener Herstellung zu verwenden. Laut Zeugenaussagen gesteht er in einer heftigen Diskussion mit der Chefin, dass er jeden Morgen eine ganz besondere Milch in ihren Kaffee gegeben hatte. Und ja, damit ist genau das gemeint, woran du gerade denkst!

Williams sagt selbst aus, dass er seit mindestens vier Jahren jeden Tag in den Kaffee seiner Chefin ejakuliert hat. Und er bereut es keine Sekunde lang. Eine mehrjährige Haftstrafe ist die Folge.

Ihr fragt euch, warum er das getan hat? Die Antwort findet ihr im Video.

• Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen