"Tinder ist nichts für mich": Otto erklärt, warum er seit 10 Jahren Single ist

Otto Waalkes ist einer der beliebtesten Komiker Deutschlands und der bekannteste Dauersingle in der deutschen TV-Landschaft: Jetzt verrät er, wie es ihm damit geht, seit 10 Jahren Single zu sein.

"Tinder ist nichts für mich": Otto erklärt, warum er seit 10 Jahren Single ist
Weiterlesen
Weiterlesen

Wenn es um sein Können, seine Arbeit und seine Filme geht, macht Otto Waalkes von sich sprechen. Auch schon mal, wenn es um Geldfragen geht, aber nicht wegen seines Liebeslebens - denn da tut sich seit 10 Jahren herzlich wenig.

Keine Zeit für Partnersuche

Mit BILD.de spricht Otto darüber, wie es ihm damit geht, seit so langer Zeit solo unterwegs zu sein und verrät, wie er es mit modernen Dating-Formen hält und warum es ihn so schwerfällt, eine Partnerin zu finden:

Eine Partnerin auf Augenhöhe zu finden, sollte für mich kein Problem sein – so groß bin ich ja nicht. Aber in meinem Job gibt es ein Problem: Du bist ständig unterwegs, nie zu Hause. Wenn sich eine Partnerin gerade an dich gewöhnt hat – bist du schon wieder weg. Und so fängst du jedes Mal wieder bei Null an.

Dating in Zeiten von Tinder und Corona

Zum Thema Tinder und Co. bezieht Waalkes klar Stellung. Er setzt lieber auf Flirten mit Blicken und anschließend mit einer guten Portion Humor - auch wenn ihn das selten weiterbringen würde, wie er selbst zugibt. Dennoch, auf Tinder kann Otto nach eigener Aussage gut verzichten:

Partnersuche ist heutzutage ein Problem. Tinder ist nichts für mich, da mache ich lieber weiter einsame Waldspaziergänge. Das war in der Corona-Zeit Balsam für die Seele.

Im Video verraten wir euch, wie es Otto mit dem durch Corona bedingten Lockdown gegangen ist.

Liebes-Aus bei H. P. Baxxter: Der Scooter-Frontmann ist wieder Single Liebes-Aus bei H. P. Baxxter: Der Scooter-Frontmann ist wieder Single