Tils Tochter Luna Schweiger hat Autounfall: Polizei ermittelt

Luna Schweiger ist am Wochenende in einen Autounfall verwickelt gewesen. Hier erfahrt ihr alle Infos dazu - und was Papa Til davon hält.

Am Samstagmorgen ca. um 07:00 Uhr hat sich in Berlin-Schöneberg ein Unfall ereignet: Ein Mercedes AMG A35 4Matic bekommt die Kurve nicht und wickelt sich danach um einen Laternenmast.

Autounfall mitten in Berlin

Wie Augenzeugen der Bild berichten, soll der Fahrer versucht haben, um die Kurve zu driften, was schiefgegangen ist. Drei Leute sollen in dem Wagen gesessen haben, allerdings sind diese nicht mehr da, als die Polizei und Feuerwehr eintreffen. Ein Polizeisprecher sagt der Bild:

Die Nachermittlungen ergaben, dass sich zum Unfallzeitpunkt eine 24-jährige Frau, ein 24-jähriger Mann und ein 26-jähriger Mann in dem Wagen befunden haben.

Til Schweiger bezieht Stellung

Wie es scheint, haben ein paar Promis in dem Auto gesessen: Til Schweigers Tochter Luna und ihr Freund und Rapper Jamule sollen sich darin befunden haben. Der Schauspieler bestätigt im Interview mit der Bild, dass Luna einen Unfall gehabt hat:

Ja, Luna hatte einen Unfall. Sie liegt aber nicht im Krankenhaus. Wir haben kurz telefoniert. Es geht ihr den Umständen entsprechend gut. Sie hat Schmerzen in der Schulter und glaubt, dass sie sich das Schlüsselbein gebrochen hat.

Unfall mit Folgen

Laut Schweiger soll die 24-Jährige aber froh sein, dass sich niemand ernsthaft verletzt hat und nichts Schlimmeres passiert ist. Trotzdem könnte der nächtliche Unfall aber Konsequenzen haben.

Denn die Insassen haben sich ein Taxi genommen und sind vom Tatort geflüchtet, weswegen die Berliner Polizei nun wegen Fahrerflucht und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Nach Horror-Crash mit Til Schweigers Tochter: Fahrer stellt sich der Polizei Nach Horror-Crash mit Til Schweigers Tochter: Fahrer stellt sich der Polizei