Mario Basler ist kampflustig: "Frank Rosin kann vielleicht Sahne schlagen, aber mich nicht!"
Mario Basler ist kampflustig: "Frank Rosin kann vielleicht Sahne schlagen, aber mich nicht!"
Weiterlesen

Mario Basler ist kampflustig: "Frank Rosin kann vielleicht Sahne schlagen, aber mich nicht!"

Mario Basler ist mal wieder in bester Angriffslaune, dieses Mal trifft es den TV-Koch Frank Rosin. Bevor die beiden bei Schlag den Star aufeinandertreffen, hat der Ex-Fußballer noch eine kleine Nachricht für Rosin.

Wenn jemand seine Meinung gerne laut und deutlich äußert, dann Mario Basler. Am nächsten Samstag werden die Zuschauer von Schlag den Star sicherlich Zeuge davon werden, aber auch schon im Vorfeld der Sendung gibt der ehemalige Mittelfeldspieler eine kleine Kostprobe seins Kampfgeistes preis.

Kleine Provokation am Rande

In einer Sendermitteilung von ProSieben bezeichnet Basler Frank Rosin als "den Suppenkasper von kabel eins" und geht sogar noch weiter: "Der Rosin kann vielleicht Sahne schlagen, aber mich nicht! Wenn ich mit ihm fertig bin, kann der nur noch Püriertes essen."

Rosin lässt sich nichts gefallen

Diese Aussage will Rosin nicht auf sich sitzen lassen und schlägt sofort zurück:

Die Show ist für mich ein 15-Gänge-Menü, und am Ende schicke ich den Basler ohne Abendbrot ins Bett. Sorry, Mario, du bist halt Mittelfeld. Hier muss man aber schon ganz vorne spielen, um zu gewinnen.
Heftiges Beintraining von "The Rock": So halten seine Beine auch die Stunts aus
Auch interessant
Heftiges Beintraining von "The Rock": So halten seine Beine auch die Stunts aus

Wer sich jetzt schon solch einen Schlagabtausch liefert, der wird auch mit viel Kampfgeist in die Sendung starten. Wir freuen uns also auf ein spannendes Duell zwischen dem Kult-Fußballer und seinem Gegner.

Von Simone Haug
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen